Beiträge von wels04

    also habe es nun wie angedroht machen lassen.

    Schauen wir mal ob es nun guddi ist. Das was ich bei Werkstätten echt nicht mag. Wenn sie unsauber arbeiten. Kühlwasser Tropfen überall im Motorraum und Fingerabdrücke mit Kupferpaste am Motorblock. Da bekomm ich die Krise.

    Güni,

    war heute auch in meiner Chevy Werkstatt.

    Die wussten gleich bei dem Bild das es der Ölkühler ist. Kann damit aber wohl noch fahren. Erstmal weil es noch erträglich ist und zweitens die Woche sind sie sehr gut ausgelastet.

    Ich bin am Montag nächste Woche dran mit wechseln. Sollen wohl auch 300-350€ sein.

    Er meinte noch, viele sind garnicht von den Kilometern soweit gekommen wie ich. Die meisten waren schon vor der 100tkm Marke dran.

    skorpi311


    du hast den selben Motor, wie ich gerade gesehen habe. Denke auch das es der Ölkühler ist, würde morgen bei Chevrolet vorsprechen um zu gucken wie die Vorgehensweise ist.

    Weist du noch was es komplett gekostet hat. Also aus und einbau, der Kühler und das Spülen ??

    Grüße an alle Orlando Cruzer,


    habe immer festegestellt das ich ohne sichtbare Spuren Kühlwasser Verlust habe. Aller 7Tkm wenigstens 250ml.

    Nun habe ich oberflächlich Öl im Kühlwasser.

    Aber nicht umgedreht, was schon mal wieder positiv ist.


    Meine Vermutung wäre der Ölkühler,

    gibts gleiche oder Gegenstimmen 😂.


    Motor ist der f18d4 , 1,8l Benzin


    Gruß Steve

    Die lange Lieferzeit war gegenüber dem Teil aus dem Zubehör gemeint.


    Original Teil wenigstens 3 Tage warten oder Zubehör von der Marke Topran sofort mitnehmen.


    Dachte ich mir für knappe 12€ nimmst de mal mit.


    Passgenau ist er zu 100%, aber die Wasseranschlüsse haben keine Verstärkung, wie die Metallhülse im neuen Originalen Ausgleichbehälter.


    Deswegen galt die Frage, ob das mit dem Riss jetzt nach knapp 9 Jahren eher die Ausnahme ist.

    Oder ob jetzt hier etliche kommen und sagen, ja bei mir auch gerissen.


    Mein Händler sagt, Rückruf gilt tatsächlich schon seit 2014 aber meiner sei laut Fahrgestellnummer nicht dabei.


    Was mich arg wundert, die wollen nur nach solch langer Zeit keinen mehr Gratis raus rücken 😂.

    Grüße an alle,


    habe nach nun 9 Jahren meinen Kühlwasserbehälter getauscht da er am Rücklauf unter dem Gummi gerissen ist. Der neue war in der Lieferzeit (original) zu lange. Deswegen aus dem Zubehör von der Marke Topran, dachte das er bisschen an den kritischen Stellen verstärkt ist. Aber weit gefehlt, Naja er ist drin und hält dicht. Aber 9 Jahre wie der alte wohl wahrscheinlich nicht.

    (Wer billig kauft, der kauft öfter)


    Habt ihr denn alle noch den ersten Behälter?

    Oder ist der auch schonmal getauscht und warum ?

    Ich danke schonmal für die Antworten


    also wie bereits erwähnt. Klima ist dicht und funktioniert. Motor Temperatur wird auch normal warm wie immer. Weiß auch garnicht wie lange das schon ist. Man guckt ja nicht täglich nach.


    Wie kann das auch so extrem zerstört werden.

    Nur durch den Fahrtwind ?


    Ohne die Stoßstange abzumachen ist ein rankommen unmöglich. Somit ist das ausdellen fast nicht machbar.

    Liebe Gemeinde,


    ich habe heute durch Zufall mir mal den Klimakondensator angeschaut. Die Lamellen/Rippen sind zum Teil total zerdrückt. Es ist noch der erste und knappe 9 Jahre alt. Muss dazu sagen, er bekommt aller zwei Jahre eine Klima Wartung und die Klima funktioniert tadellos.


    Im Internet findet man dazu nichts. Es heißt defekt dann tauschen. Aber meiner ist ja von der Funktion her nicht defekt. Deswegen seit ihr jetzt dran.


    Wie sieht euer Kondensator aus? Und was meint ihr bei meinem, drin lassen weil er funktioniert oder raus ?



    Servus liebe Gemeinde,


    habe festegestellt, das meine Dichtung hinten links und rechts jeweils an der Tür außen, wie auch immer gerissen sind. Jetzt ist guter Rat teuer.


    Hat das noch jemand ?

    Gab es schon brauchbare Lösungen dafür ?


    oder muss er echt für viel Geld getauscht werden.



    Der Gummi selber dichtet jetzt nichts ab. Ist eher eine optische Sache. Das die Seitenoptik keine Lücken aufweist.


    Danke Jungs

    Ihr habt mich jetzt überzeugt einen zu kaufen.

    Vorher einmal Probe fahren. Der Orlando hat die Eigenschaft auf der Vorderachse zu poltern. Gibt auch einige Themen darüber im Forum. Das ist halt nicht jeden sein Geschmack mit der polternden Vorderachse.

    Chris


    also ich tät es machen lassen. Meine Devise, die Reparaturen dürfen im Jahr 1000€ nicht übersteigen. Sollte es doch teurer werden, dann wird entschieden. Ob der Mangel innerhalb kürzester Zeit wieder kommen kann, oder längerfristig erledigt bleibt.


    In deinem Fall ist es okay.

    Es kostet jetzt zwar ein bisschen was, aber es kommt nicht gleich wieder.


    Wäre jetzt meine Einschätzung dazu.