Beiträge von geri

    Ich denke wenn es Übernachtungen gibt wird es die Krone.


    Aber später im Jahr mal spontan auf einen Zwieblinger nach Winnenden geht immer. :thumbsup::thumbsup:



    Nachdem nun 6 den 30.1. gewählt haben sollten wir die Anzahl der Personen zusammen schreiben:


    Papa Schlumpf - 1
    Bigfoot - 1
    Flying Öschi - 3
    geri - 1
    guri - 1
    Schaui - 1
    Hickory -1
    Zwergle - 3
    Chevroline - 1 ???
    Coololi - 1 ???


    Update im ersten Thread.

    @Hickory


    Georg Du übertreibst mit Deinen Schmeicheleien..... 8)8)
    oder NEEEEEE du hast ja vollkommen Recht :saint::saint::thumbsup::thumbsup::thumbsup:




    @ossihessi
    Gute Frage :D
    Dann treffen wir uns am 31. Januar bei einem Zwieblinger und einem (evtl auch mehreren) Bierchen und diskutieren wie wir das auf die Reihe bekommen. :freunde::freunde:

    Nach dem Ausfall des Servers versuche ich kurz die bisherigen Fakten zusammen zufassen.


    Wir wollten ursprünglich dieses Jahr noch ein Treffen abhalten,
    auf vielfachen Wunsch haben wir das Vorhaben auf Januar/Februar 2016 verschoben.


    Es stehen zwei mögliche Treffpunkte zur Diskussion.
    Einmal in Winnenden und dann der "Altbekannte".


    Primär gilt es jedoch einen Termin zu finden. Mehrfach Auswahl ist möglich oder eben nur den einen Termin eintragen an welchem Ihr könnt.
    Es gab bereits mehrere Stimmen welche den 30. Januar favorisierten, sollen wir den evtl. gleich fixieren?



    @Zwergle @Papa Schlumpf @bigfoot @kaiserstobias @coololi LTZ @Flying Öschi @chevroline @Schaui @guri @Hickory @geri
    und ALLE anderen die zum Treffen kommen wollen!!


    :freunde::freunde:


    Die Wahl ist nun auf den 30. Januar gefallen. Wir werden uns ab 16 Uhr in der Krone in Schönhardt treffen.


    Wer kommt?


    Papa Schlumpf - 1
    Bigfoot - 1
    Flying Öschi - 3
    geri - 1
    guri - 1
    Schaui - 1
    Hickory -2
    Zwergle - 3
    John Boy - 2
    CoolOli -1
    Chevroline - 1




    Es hat noch genügend Platz, also wer kommen will der kann das gerne tun.



    :hutab:

    @Zwitscher


    Sag mal Du hast geschrieben bei Dir erscheint die DPF erweiterte Diagnose bei der Version 2.02.
    Auch nach mehrmaliger Installation, wie im Forum beschrieben, kann ich den Punkt nicht finden.
    Fahrzeug wird richtig dargestellt.


    Du hast auch keine Idee mehr, oder?

    Ich würde auf alle Fälle eine zweijährige Gebrauchtwagengarantie abschließen.
    Letztlich hieß es die Anschlußgarantie würde von Chevrolet selbst nicht mehr abgeboten. (Hörensagen bitte nachfragen)
    Die Kosten sind ca 350 Euro.


    Viel Spaß mit dem Orlando.

    @Chevi2014
    Schau mal im Beitrag 17, da ist alles beschrieben.


    So der Kundendienst liegt nun schon einige Zeit zurück.
    Es gab nicht Auffälliges, die Bremsen halten wohl noch bis zum nächsten Kundendienst.
    Gekostet hat der Spaß 314.19 Euro und der Leihwagen für zwei Tage 38 Euro.
    (Die Anfahrt ist recht weit und ich kann immer nur früh morgens in die Werkstatt)


    In der Zwischenzeit wurde auch der Ausgleichbehälter aus der Rückrufaktion getauscht.
    Dauer eine halbe Stunde.


    Jetzt hatte ich gestern plötzlich das Problem dass sich der Schalthebel kaum mehr rechts links bewegen ließ.
    Die Lösung, den Schaltsack nach oben ziehen und die Lager Punkte nachfetten.
    Vor allem aber auch die Plasik Bückse unter der Feder (rechts vom Hebel).
    Läuft alles wieder Butterweich und der Hebel geht ohne Verzögerung wieder in Null Stellung.

    Hatte heute den Termin.


    War pünktlich um 8.30 Uhr vor Ort und bevor die Kaffeemaschine
    richtig in Betrieb war war ER auch schon fertig.
    Hat gerade mal ne halbe Stunde gedauert.

    Mein Fahrverhalten war nicht anders als sonst auch, keine Kurzstrecken, der Weg zum Autohaus beträgt fast 80 Km
    und davor lagen meine Strecken wie immer. Na ja, stimmt nicht ganz, es lag die Urlaubsfahrt mit 3500 Km davor.


    Im Übrigen hat er seither eine Regenerierung gemacht und da war die Lampe nicht an dafür der Verbrauch wesentlich höher als die Lampe an war.
    Soweit mein Empfinden.

    Muss mal in die Runde fragen wie das bei Euch ist.


    Als ich meinen Dicken aus der Werkstatt abholte erschien einen Tag später eine gelbe Warnlampe beim Drehzahlmesser.
    Sch... dachte ich, was ist jetzt los. Es handelte sich um die Kontrollleuchte des Diesel Partikelfilters.


    Diese Warnleuchte hat bisher, nach gefahrenen 46TKm, noch NIE geleuchtet (da bin ich mir sicher!) obwohl man die
    vielen Reinigungen gespührt und am Mehrverbrauch gesehen hat.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher dass die Kontrollleuchte bei guri auch nicht leuchtet.


    Jetzt wollte ich mal fragen wie das bei euch ist?

    Einzelne Dachhalter habe ich erst in Ebay gesehn, von Thule.
    Aber richtig viel Geld kostet der.


    Ich finde die Montage ist dann recht weit vorne, ob das dann gut aussieht.
    Und wo willst du die Kabel raus führen? An einer der beiden hinteren Türen? Ob das Deiner Frau gefällt :?:
    Die KW Antenne ist doch recht groß.


    Bin gespannt wie es weiter geht :thumbsup:

    Am Dienstag nächste Woche (1.9.2015) steht der 4te Kundendienst (60TKM) bei einem Tachostand von 46500 KM an.
    Da ich die letzten 15000 KM keine Probleme hatte wird es sich auf den normalen Kundendienst beschränken.


    Die (originalen) Bremsen sind auch noch gut und halten evtl noch bis zum nächsten Kundendienst.


    Da bin ich mal auf die Kosten gespannt.


    Ich hätte ja gerne den Opel Karl als Leihfahrzeug gefahren aber es ist wohl keiner verfügbar.
    So wird es ein Corsa ?(

    Servus Stefan,


    na dann ... Mit dem Chevi auf der Kart Bahn? 8o8o
    Neee Spaß ... :thumbsup::thumbsup:


    Von meiner Seite sollte es eigentlich passen. Mal sehen ob guri auch Zeit hat.


    Ein paar Kollegen aus der näherern Umgebung gibt es auch noch, evtl hat noch jemand Lust zu kommen.


    Hab mich mal auf der Treffen Seite (chevrolet-treffen.de) eingetragen.

    Ich meinte eine Klemmantenne, von den Klebeantennen halte ich gar nichts.
    Das ist zwar auch nur eine Notlösung aber besser als das klebe Zeugs. :)


    Wenn ich es richtg gesehen habe müßte das Antennenkabel über eine Steckverbindung gleich in der Nähe des Antennenfußes
    über die hinteren rechten Ecke am Schweller entlang nach vorne verlegt sein.
    !!Könnte aber auch die linke Ecke sein, das kann man nicht so recht erkennen!!
    Laut Anleitung wird die Antenne beim eingeschaltetem Radio mit 12 Volt über das Koaxkabel versorgt.

    Dir auch Alles Gute und viel Spaß mit dem Neuen....


    Wie eifelswob schon schrieb war der einzige Jaguar für welchen ich mich interessieren könnte der E Type :rolleyes:
    Schön zu sehen ist aber auch dass die Preise für die Orlies stabil bleiben.