Benötige dringend Hilfe :(

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benötige dringend Hilfe :(

    Hallo ihr Lieben,

    Ich darf seit letzter Woche Mittwoch einen Orli mein eigen nennen. Leider war der Start schon sehr holprig ( im WAHRSTEN Sinne)

    Er ging ständig aus und zeigte den Code 54 und 136..... also wurde der Dieselfilter gewechselt und ordnungsgemäß angelernt / entlüftet..... gestern lief er dann völlig normal und jetzt gerade wieder..... er geht aus, Ruckelt, Stottert und zeigt mir wieder Code 54 und Code 136.... hatte das schonmal jemand von euch? Ich bin extrem unglücklich und völlig Ratlos :|

    Liebe Grüße Manuela

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OrliEla ()

  • Na herzlichen Glückwunsch!
    Ich lese und höre immer wieder, dass der Code 54 falsch gedeutet wird! Der Code hat absolut nichts mit dem Kraftstofffilter zu tun!
    Bei Euro 5 Motoren wird der Code 54 über eine Fehlstellung des AGR Ventil gesetzt.
    Heisst der Istwert entspricht nach einer bestimmten Zeit nicht dem Sollwert = mechanisch schwergängig da verkokt.
    Reinigen und glücklich sein! Neues AGR Ventil findest Du z.B hier:
    AGR-VENTIL GM MV420G 04802055 096868923 4802055 96868923 04802055 in Nordrhein-Westfalen - Meschede | eBay Kleinanzeigen
    Wenn Du die Möglichkeit hast hier vorbei zu kommen, baue ich es kostenlos ein! Ein Kaffee wäre auch noch drin ;)

    Infos zum Code 136 findest Du hier:
    Code 136

    Hast Du Garantie/Gewährleistung auf das Fahrzeug? Dann ab in eine vernünftige Werkstatt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Martin59909 ()

  • Ja das Problem kenne ich. Was der Hund nicht kennt....
    Ich kann Dir nur eins anraten...
    Wer auch immer Dir den Kraftstofffilter getauscht hat, hat keine Ahnung, was bis hierhin nichtmal schlimm ist. Schlimm finde ich, dass derjenige keine Lust, kein Bock hat, oder nicht darauf gekommen ist mal Tante Google zu befragen. Sowas steht zu Hauf in Foren und kann überall nachgelesen werden...
  • Ich tendiere dazu das AGR zu verschließen, da es außer Probleme nicht viel macht. Zumindest keinen Sinn!
    Verringert man den O2 Gehalt, verringert man zwar den NOx Wert, der Rußgehalt steigt aber und somit die DPF Belastung! Der Diesel läuft ohnehin mit Sauerstoffüberschuss und das ist meiner Meinung auch gut so.
    Dazu muss es aber mechanisch regeln können.
    Bei manchen Softwareständen muss man dann allerdings die Adaptionswerte ändern, sonst kommt der Fehler P0101, da die Luftmasse nicht plausibel ist.
    Dieser Fehler kommt im Übrigen auch, wenn der LLK defekt ist, der Schlauch zu Diesem undicht ist, oder der Turbo unzureichende Leistung hat. Passt die Verbrennung nun gar nicht mehr wird der Code 82 gesetzt und der Orli geht in den Notlauf. Nur so zur Erklärung, mal im Hinterkopf behalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin59909 ()

  • Nicht immer. Mal kommt nur der Code 54 und beim nächsten mal dann erst Code 54 und danach direkt Code136.

    Ich habe ihn jetzt mal in eine andere Werkstatt gebracht. Diese hatte bis vor kurzem selbst noch Chevi Service. Hoffe das die mir jetzt weiter helfen können :(

    Die freien Werkstätten hier in der Umgebung können oder wollen es leider nicht :(
  • Der Code 136 sollte nur kommen, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist. Nur dann sind die Rückfahrsensoren aktiv.
    Vielleicht wurde da echt am Motorsteuergerät gebastelt und die Software passt nicht. Hab ich noch nie gehabt, daher kann ich Dir da nichts zu sagen. Keine Ahnung wie die Steuergeräte reagieren würden.
    Ich denke aber trotzdem, dass das AGR nicht richtig schließt, das würde auch ein absterben im Standgas erklären. Um das zu testen würde ich zunächst das AGR im Einlass verschließen.
    Aber ohne die Kiste mal auszulesen und zu fahren, so aus der Ferne sind das auch nur wilde Spekulationen...
    Hast Du den Orli von Privat gekauft?
    Ist das ein Automatik?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin59909 ()

  • AGR abklemen ! Es ist Mal wieder soweit

    Das ist keine Hilfe sondern illegal und nicht fachgerecht!

    Wenn das die Lösung sein soll gehört dein Orlando still gelegt. Aber das wird sicher nicht der Fall sein.

    Auch wenn es nicht leicht ist eine gute Werkstatt zufinden. Bleib da am Ball und lass dir Fachkundig helfen.

    Sowas im Internet zulösen mag dir gefallen ist aber eine Illusion die verpufft früher oder später

    Kopfhoch und Geduld beim finden eines fachkundigen Mechanikers
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • MainOrlando schrieb:

    AGR abklemen ! Es ist Mal wieder soweit

    Das ist keine Hilfe sondern illegal und nicht fachgerecht!

    Wenn das die Lösung sein soll gehört dein Orlando still gelegt. Aber das wird sicher nicht der Fall sein.

    Auch wenn es nicht leicht ist eine gute Werkstatt zufinden. Bleib da am Ball und lass dir Fachkundig helfen.

    Sowas im Internet zulösen mag dir gefallen ist aber eine Illusion die verpufft früher oder später

    Kopfhoch und Geduld beim finden eines fachkundigen Mechanikers

    Lesen scheint leider auch nicht so deine Stärke zu sein, oder ?

    Ich wiederhole es mal für Dich....

    Zitat von Martin59909: "Um das zu testen würde ich zunächst das AGR im Einlass verschließen."

    Das nennt man Fehlerermittlung durch ausgrenzen von Fehlermöglichkeiten, aber egal stänker einfach haltlos weiter !!!
  • Das ist nicht korrekt DJ und das sieht man hier:

    Martin59909 schrieb:

    Ich tendiere dazu das AGR zu verschließen, da es außer Probleme nicht viel macht. Zumindest keinen Sinn!
    Verringert man den O2 Gehalt, verringert man zwar den NOx Wert, der Rußgehalt steigt aber und somit die DPF Belastung!


    Also mein lieber lass stecken
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • MainOrlando schrieb:

    Das ist nicht korrekt DJ und das sieht man hier:

    Martin59909 schrieb:

    Ich tendiere dazu das AGR zu verschließen, da es außer Probleme nicht viel macht. Zumindest keinen Sinn!
    Verringert man den O2 Gehalt, verringert man zwar den NOx Wert, der Rußgehalt steigt aber und somit die DPF Belastung!
    Also mein lieber lass stecken
    Hmm,
    das ist seine Tendenz aber keine Aussage darüber ob er es getan hat und auch keine direkte Empfehlung an die TE es zu tun....