Rückfahrlicht Rückfahrscheinwerfer aufhellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rückfahrlicht Rückfahrscheinwerfer aufhellen

    Bedingt durch extreme Tönungsfolie mit 95% war mir der Rückfahrscheinwerfer deutlich zu dunkel. Ich habe mich für ein stärkeres Halogen Leuchtmittel mit 50W entschieden. Bilder mache ich noch wenn es dunkel ist und Stelle die ein!
    LED Lösung war mir nichts, da LEDs zwar heller sind, durch die Bauart aber eine zu geringe Reichweite aufweisen.

    Halogen-Birne US-Typ 795 12,8V 50W (Sockel:BA15s); (48063) | eBay
  • Die 50 Watt Birne hatte ich damals auch auf´m Plan, aber wegen der Hitzeentwicklung und der Kunststoffstreuscheibe des Rückfahrscheinwerfer wieder verworfen.
    Letztendlich hatte ich ein sehr gute LED-Birne mit entsprechender Reichweite gefunden, ich schau mal, könnte sein das ich noch eine davon habe....

    Schau mal, das ist die Birne:
    2 x CREE SMD-LED BA15S 6000K kalt-weiss Typ '9W' 12V P21W Innenraum Lampe kaufen bei Hood.de

    Wie gesagt, ich schau mal, wenn ich sie finde kannst Du sie gerne haben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DJPeaceman ()

  • Da ich selten mehrere KM rückwärts fahren, mache ich mir über die Hitzeentwicklung nicht so die Sorgen. LEDs habe ich bereits verschiedene probiert, jedoch keine passenden gefunden. Das soll jetzt nicht heißen, dass es keine gibt! Vielleicht hatte ich einfach nur Pech mit der Auswahl...
    Oder zudummzum
  • Rückfahrlicht Rückfahrscheinwerfer aufhellen

    Martin59909 schrieb:

    Da ich selten mehrere KM rückwärts fahren, mache ich mir über die Hitzeentwicklung nicht so die Sorgen. LEDs habe ich bereits verschiedene probiert, jedoch keine passenden gefunden. Das soll jetzt nicht heißen, dass es keine gibt! Vielleicht hatte ich einfach nur Pech mit der Auswahl...
    Oder zudummzum


    Hey,
    habe die LED-Birne gefunden, schick mir mal deine Adresse per PN, dann schick ich sie Dir.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
  • Ohne Zulassung und blendet .

    Viel Spaß bei einem Unfall. Kein Versicherungsschutz ist so eine Sache.

    Sry aber wenn man sowas posted gehört der Hinweis eben dazu.

    Ich weiß total toll die Lampen und ihr wollt das mitteilen. Schreibt halt dazu da das es andere Verkehrsteilnehmer behindert und der Versicherungsschutz und somit die Fahrerlaubnis des Fahrzeugs erlischt.

    Have fun
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • Ist das einzige was ich dazu schreibe,
    das der Versicherungsschutz flöten geht als auch die Betriebserlaubnis erlischt ist ein weit verbreitetes Märchen das immer wieder aufpoppt.

    Die Versicherung deckt immer bei einem Unfall den gegnerischen Schaden, behält sich aber vor, das wenn der Unfall, von wegen mir dieser LED-Birne verursacht worden ist, den Versicherungsnehmer Regress zu nehmen.

    Zum Thema Betriebserlaubnis, selbst wenn diese erlischt und man deswegen angehalten wird, ist es eine OWI die mit max. 50€ geahndet wird, kommt es deswegen ggf. zu einer Gefährdung erhöht sich die Strafe auf 90€ plus einen Punkt in Flensburg.

    Desweiteren wüsste ich nicht, das ich mit dem Rückfahrscheinwerfer irgendwelche anderen Verkehrsteilnehmer behindere !!!
  • Fahr mit deinem Auto rückwärts aus einem Supermarktparkplatz und ich fahr dir rein.

    Wenn ich sehe das dein Rücklicht heller ist als normal werde ich dir die Schuld geben.

    Dein Licht ist nicht abgenommen und zugelassen. Ich werde Recht bekommen und deine Versicherung stuft dein Verhalten als Fahrlässigkeit ein.

    Du zahlst dann alle Kosten aus deiner Tasche

    Übrigens;) weit auseinander wohnen wir nicht


    Nein kein Märchen . Steht auch so auf deiner Anleitung deines lämpchens.

    Innenraumbeleuchtung und nur dafür gedacht.
    Sonstige Nutzung am Auto nicht erlaubt.
    Sry
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • Für die Fahrzeugbeleuchtung gibt es eindeutige, gesetzliche Vorschriften.
    Mir ist mal einer hinten drauf gefahren, so einer wie Du! Der behauptete er hätte mein Bremslicht nicht gesehen, weil meine Rückleuchten abgedunkelt waren. In der Tat waren die foliert und das wurde auch im Polizeibericht so niedergeschrieben. Die Polizisten handelten aber gesetzeskonform, zum Unglück des Auffahrenden, und setzten ihn an erster Stelle als Unfallverursacher.
    Ich bekam lediglich eine Mängelkarte und musste das Fahrzeug beim TÜV vorführen, wo mir die Rückleuchten dann eingetragen wurden.
    Für Rückfahrscheinwerfer gilt eine simple gesetzliche Vorschrift. Die weiße Beleuchtung darf nicht weiter als 10m den Rückwärtigen Raum ausleuchten und nur mit Einlegen des Rückwärtsgangs an gehen!
    Wenn diese Kriterien erreicht sind steht einer Eintragung in die Fahrzeugpapiere nichts im Wege! Alles Andere sind Hiobsbotschaften und absolut Weltfremd!
  • Dann tragt esmal ein und postet wie es läuft.

    Um wieder zum Punkt zu kommen für euch könnt ihr ja per PM schreiben wie toll die Lampen sind.
    Öftlich wäre es Respektvoller auf rechtliche Fragen hinzuweisen.

    Aber mit dem Hinweis stosse ich wohl auf taube Ohren
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • wer einem hinten drauf fährt weil er durch ein zu helles rücklicht geblendet wurde sollte auf seine fähigkeit des führens eines kfz`s geprüft werden.

    normale autofahrer werden eher langsamer bei einer blendung

    da könnte man dann auch vorsatz geltend machen

    und wer weis schon wie hell ein rücklicht normal ist, bei all den verschiedenen typen auf der straße

    grüßle werner

    p.s. ja ich schreibe im forum immer alles klein und ich hab sogar tfl`s zum rücklicht geschalten und schon zwei mal den tüv bestanden
    DER SCHWABE ;)
  • @MainOrlando

    dann gib doch nicht immer Deinen Senf dazu, wenn es Dich nicht interessiert ! Dein Getue nervt langsam... und Du scheinst alles Besser zu wissen !

    Bitte demnächst alles per PN wenn Du was zu melden hast, denn Dein Rumgezicke nervt uns mitlesende Mitglieder !

    Solte mal gesagt sein !

    Trotzdem netten Gruß

    Stephan
  • Danke fürs wie immer höfliche Gespräch.

    Macht ruhig weiter in eurer kleinen Runde von 3-4 aktiven .

    Ich schließe mich weiterhin nicht an andere weltfremd nervend unwissend etc PP zu nennen.

    Ich hab aber auch nicht das Gefühl das dieses Forum mein Wohnzimmer ist.
    Ich hab also volles Verständnis für mangelndes Benehmen und Respekt.
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • MainOrlando schrieb:

    Danke fürs wie immer höfliche Gespräch.

    Macht ruhig weiter in eurer kleinen Runde von 3-4 aktiven .

    Ich schließe mich weiterhin nicht an andere weltfremd nervend unwissend etc PP zu nennen.

    Ich hab aber auch nicht das Gefühl das dieses Forum mein Wohnzimmer ist.
    Ich hab also volles Verständnis für mangelndes Benehmen und Respekt.
    Wenn dieses Forum nicht Dein Wohnzimmer ist, dann mußt Du aus dieser Wohnung ausziehen.

    Du schreibst nur negatives als Antworten anderer Forenmitglieder, die stets zu Hilfe bereit sind ! Und Deine unsinnigen Kommentare dazwischen kommt einem immer vor wie SPAM !

    Sorry, wahrscheinlich nicht nur meine Meinung, oder ?

    Also immer mal den Ball flach halten

    Gruß
    Stephan
  • Hilfe mit eigenen Vorstellungen wie dem AGR abdichten? Einbauen von Lampen ohne Zulassung? Bremsanlagenwechsel ohne Sicherheitshinweise?

    Kann man alles machen wenn man nicht vergisst auf die Risiken und möglichen Konsequenzen hin zuweisen.

    Hier läuft so manche Hilfe aus dem Ruder. Der unbedarfte mit dem Schaden der freut sich dann später über die Herren hier.

    Aber das ist Euch egal Hauptsache ihr dürft hier "Hilfe" produzieren


    Negativ? Nein meine Meinung für die man sich hier massiv beschimpfen und beleidigen lassen muss.

    Das verdeutlicht dann umso mehr wie richtig ich liege


    Danke ich bin fertig
    beim nächsten "Bremsanlage wechseln ist so leicht und AGR macht doch jeder dicht"

    Werde ich respektvoll auf Konsequenzen und Risiken hinweisen.
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • Lieber MainOrlando,

    im Grunde finde ich es gut wenn man alle Seiten einer Medaille betrachtet und auch auf die Konsequenzen hinweist....

    ...aber hier läufst Du wirklich "ganz schön aus dem Ruder".

    Es ist absoluter bullshit zu behaupten dass durch eine nicht zugelassene Birne automatisch der Versicherer den VN in Regress nehmen kann!!!

    "Dein Licht ist nicht abgenommen und zugelassen."
    --> Ja das stimmt und dies könnte man als OWI ahnden...aber grundsätzlich erlischt die Betriebserlaubnis nicht einfach so, bloß weil irgendein Teil ohne ABE oder EG-Typengenehmigung verbaut wird!

    "Ich werde Recht bekommen und deine Versicherung stuft dein Verhalten als Fahrlässigkeit ein."
    --> Nein wirst Du nicht und in der Krafthaftpflicht ist selbst GROBE Fahrlässigkeit mitversichert. Und Regress kann der VR nur vornehmen wenn ein adäquater Zusammenhang gegeben ist...was hier absolut zu verneinen wäre...im Gegenteil..durch das hellere Licht hättest Du ihn besser sehen müssen!
    Und selbst in der Kasko bieten die meisten Versicherer den "Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit", also verzichten auf Regress!!!!

    "Du zahlst dann alle Kosten aus deiner Tasche"
    --> Nein absolut nicht.
    Und da die Krafthaftpflicht ja begründete Ansprüche befriedigt aber auch unbegründete abwehrt (passive Rechtschutz) könnte man Deine Ansprüche auch professioneller als Du abwehren und die Schuld dann evtl. zu 100 % bei Dir finden!

    Also schmeiß hier bitte nicht mit falschen Wissen und Beschimpfungen um Dich und gehe nicht die Foristen an die sich hier hilfsbereit unterstützen, Tipps austauschen und bestmöglich helfen!

    ...und bitte lies es, nimm es an oder nicht, aber bitte belass es dabei...
    ich wollt nur das Thema Vers-Schutz klarstellen (arbeite seit 25 in KFZ Vers. ;) und keine Diskussion füttern.
    Ist das Orlando-Forum und kein depri-chat...

    By the way: Ich wünsche allen beim Orlando Treffen 2018 ganz viel Spaß!!!
  • Guter Post Toto!

    Wie gesagt vollkommen egal welches bsp man bringen will.

    Im Kern geht's um den Respekt vor anderen. Es kostet nichts kurz an zu merken das hier das eine oder andere zu beachten sein könnte. Nichts!

    Stattdessen sucht man sein Heil im zerpflücken eines bsp.

    Was vollkommen wumpe ist.

    Ich belasse es gerne dabei. Nächstesmal wird es genauso ablaufen. Clever Forumsmitglieder die sich auskennen mit cleveren Tricks und sich null Gedanken machen das es hier Leser gibt die das dann ohne Wissen 1:1 fressen und in ihrer Kiste anwenden.

    Ja danke :)
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • Und jetzt beruhigen wir uns alle mal wieder.
    :thumbup:

    Ein einmaliger Hinweis seitens MainOrlando ist sicherlich nicht verkehrt,
    aber auch mir sind seine, seltenst zum Thema passenden Kommentare,
    bereits mehrfach aufgefallen.
    Ist nicht böse gemeint, aber warum muss man dauernd alles zerreden?