Eure Einschätzung / Tipp

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Einschätzung / Tipp

    Hallo,

    Wegen Gesundheitlichen Gründen werde/muss ich mich von meinem ins Herz geschlossenen Orlando so Mai/Juni rum Trennen. Bin nun verunsichert über den Wert meines Orlando`s ( Diesel- Gate unsw. ) und Ausgaben zur Wertberechnung möchte ich mir auch ersparen. Wenn ihr mir hier unverbindlich Preise angeben könntet wo der Wert so ca. Läge , hätte ich mindestens mal einen Anhaltspunkt.

    ( oft wird im Internet Modelljahr 14 angegeben sind aber 13ner mit Erstanmeldung 14 oder so ähnlich naja. ) Ich hab einen echten `14ner Deutsche Ausführung

    Daten & Info : Orlando 2.0 AT LTZ My 14 , Deep Espresso Braun, Deutsche Ausführung , Erstzulassung Feb 2014, 33 000 km gefahren, Scheckheft alle Inspektionen beim FH , Abnehmbare AHK , 8 Fach Bereift inkl.Sensoren 8mal für Luftdruck ( Winterreifen auf schwarze Alu Felgen, Sommer auf Orlando`14ner Design Felgen ) .
    Eigentlich alles wie die Vorgänger Modelle zusätzlich zum `14 sind Blinker in Spiegel, Toter Winkel/Überholspur Assistent im Spiegel, Reifendrucksensoren , Parksensoren vorne, Einpark Assistent, Mylink 14

    Achso 1. Hand also nur Ich lol. Unfallfrei, Keinerlei Probleme da 14ner, keine Rückrufe ec.

    hm , keiner der weiß was so ein Altes Auto Wert ist ?

    Vielen Dank und LG

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strega ()

  • Wert ist immer so eine Einschätzungssache. Es kommt darauf an, was wann und wo. Wenn du Zeit hast, setz ihn bei Mobile rein und warte auf Angebote. Der Markt ist ziemlich voll und der Orlando nicht gerade das beliebteste Auto.
    Wenn du ihn In Zahlung gibst sind keine 10k mehr drin, denke ich, weil 1. Diesel, 2. AT und 3. Chevrolet...
    Der Touran als 2.0Tdi wird mit 4 Jahren und einer entsprechenden Laufleistung von ca. 80tKm mit der Hälfte vom NP gehandelt. Nur mal so als Anhaltspunkt.
    Schade, dass Du ihn abgeben willst...

  • Ne keine " In Zahlung " da ich leider kein Auto mehr Fahren kann / Darf ( Gesundheit/Behinderung ) !
    Aber unter 10K wäre schon heftig, da lass ich ihn fast lieber zum Oldtimer mit 30 000 Km in meiner Garage werden, oder ich Spiel die " Daisy " und hab / besorg mir einen Chauffeur ?( , :c_n:
    Danke für die Einschätzung

    LG

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strega ()

  • Wenn du es nicht eilig hast, mach ein paar schöne Bilder und inseriere den Orli auf allen Plattformen die Dir einfallen. Irgendwann meldet sich schon jemand mit ernsthaftem Interesse!
    Der Dieselwahnsinn drückt die Preise im Einkauf enorm. Nicht dass die Kisten dadurch billiger würden, aber die Händler kassieren mehr Mage. Von Privatgeschäften hat der Staat nichts...
  • Autos werden zum Marktpreis verkauft.

    Da könnte man auch sagen:

    Der Touran hat einen hohen Wertverlust als Gebrauchtwagen weil das Angebot an gebrauchten Touran riesig ist.
    Du findest also leichter einen Touran der genauso gut bei weniger Kosten ist.

    Beim Orlando ist das so nicht machbar. Zumal du einen 2014er hast. Wie du gemerkt hast die erste wirklich Mängelfreie Baureihe.
    Also eher hart bleiben.

    Dafür wirst aber auch warten müssen weil der Orlando eher als hässlich billig und unbeliebt gilt. Aber es wird schon ein Käufer kommen
    Byebye Orlando ---- Welcome Traverse RS
  • MainOrlando schrieb:

    Dafür wirst aber auch warten müssen weil der Orlando eher als hässlich billig und unbeliebt gilt. Aber es wird schon ein Käufer kommen
    Hi,
    die Leute, die mich bisher (nicht wenige) fanden den weder hässlich noch billig. Im Gegenteil, die wollten nicht glauben, wie günstig er ist. Für viele ist aber der Killer, dass Chevrolet vom Markt verschwunden ist. Und wie ich den Orlando finde, sollte ja bekannt sein. Allerdings würde mich die Farbe und das AT abschrecken. Manche suchen aber genau das. Also Geduld und schöne Fotos bei Mobile etc.. Dann klappt das schon.
    Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
    3/13 natürlich wieder schwarz!
    Leder/Schiebedach
    Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 90 und 170tkm
  • eifelswob schrieb:

    MainOrlando schrieb:

    Dafür wirst aber auch warten müssen weil der Orlando eher als hässlich billig und unbeliebt gilt. Aber es wird schon ein Käufer kommen
    Hi,die Leute, die mich bisher (nicht wenige) fanden den weder hässlich noch billig. Im Gegenteil, die wollten nicht glauben, wie günstig er ist. Für viele ist aber der Killer, dass Chevrolet vom Markt verschwunden ist. Und wie ich den Orlando finde, sollte ja bekannt sein. Allerdings würde mich die Farbe und das AT abschrecken. Manche suchen aber genau das. Also Geduld und schöne Fotos bei Mobile etc.. Dann klappt das schon.

    Korrekt,
    hochwertige und detaillierte Fotos von einem tadellosen und sauberen Fahrzeug sind das A und O einer Anzeige, dann natürlich noch eine ausführliche Beschreibung und das hervorheben der Besonderheiten des Orlando, so habe ich meinen noch für gutes Geld verkaufen können.

    Viel Glück

    Gruß
    Daniel
  • Hallo Klaus
    Natürlich ist es schade , daß Du ihn abgeben mußt.....
    Ich beobachte den Markt ja auch ständig.
    2013 er werden oft noch mit 12.000 € gehandelt, du hast einen 2014 mit toller Ausstattung und super Farbe.
    Ein gepflegtes Auto auf das sogar ich noch Lust hätte, vor allen wenig KM...aber meiner reicht mir
    Wie die anderen schon sagen gut fotografieren, gut inserieren..Hast doch Zeit
    Ich hätte ihn für ca 15.000 € versucht...
    Viel Glück und Dir alles Gute
    Coolesmann 8) 8) 8)


    Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - ganz ruhig und friedlich im Schlaf !
    Und nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer ! [IMG:http://clk-forum.com/wcf/images/smilies/cool.png]
  • Vielleicht findet sich ja jemand aus dem Forum, der dieses Sahnestückchen haben möchte. Mit 33tKm ist der ja noch nichtmal eingefahren. So ein Auto findet man selten im Verkauf.
    Für mich wären es zu viele Pfandflaschen, die ich einsammeln müsste :D , aber es gibt sicherlich Menschen mit dickeren Brieftaschen hier...
  • Hallo,

    Dank euch erstmal fürs rege Teilnehmen hier :) .
    Also Erfahrungen in Richtung " hässlich Billig " hab ich in den Jahren nicht bemerkt ( wenn hintenherum :thumbdown: ) eher das Gegenteil , reges Interesse was "Das" für "einer" ist , Tolle Farbe und Design. Na ja Geschmacksache halt.
    Und ja Zeit hab ich ja, und werde ihn Aufbereiten Lassen und in Szene / Rechte Licht bringen , mal schauen was für Angebote kommen. Eine min. Vorstellung hab ich ja :D . Schauen wir mal , hab ja kein Druck.

    LG

    PS: Grüß dich T1, ( feuchte H...) spaß, hoffe alles gut bei dir, an alle anderen auch LG und besonders an die Lieben die ich bei den Treff`s kennenlernen durfte
  • @Martin59909

    Danke, ist zwar kein LTZ , also viel weniger extra`s, wie meiner, aber ein Anhaltspunkt . Garantie hat meiner ja auch noch , bin beim durchlesen von deinem Link drauf aufmerksam geworden. .



    Von dem Erlös werde ich mir siehe Bild holen, kann ich mit dem Rolli direkt rein und Los
    Dateien
    • 1-0.jpg

      (375,45 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich würde Deinen bei den einschlägigen Verkaufsportalen einstellen.
    Schöne aussagekräftige Fotos dabei dann wird sich schon jemand finden!
    Preislich würde ich bei 14.900 € anfangen und sehen was sich tut. Da du ja keinen
    Druck hast kannste den Markt ja in Ruhe beobachten.
    Wünsche Dir viel Glück beim verkaufen!!! :thumbsup:
    **** in der Ruhe liegt die Kraft **** :c_n:


    Gruß Toast
  • Also ich finde die Farbe mega.
    Ausstattungsmässig ist da ja kaum noch was offen, oder ?
    Scheckheft, 33000km, unfallfrei. TOP.
    Ich würde ihn evtl. zur Aufbereitung bringen, kostet im Komplettpaket (innen und außen mit polieren) ca. 300 €, dann sieht der wie neu aus.
    Bilder im richtigen Licht, sodass die Farbe zur Geltung kommt.

    14000 € ansetzen und auf die Frühlingsgefühle der Autosucher abwarten. Viele können ihr Winterauto einfach nicht mehr sehen und schauen sich sobald die Natur ihr frisches Kleid anlegt, nach einem anderen Auto um.

    Die 300 € für die Aufbereitung werden sich definitiv auszahlen.

    Viel Erfolg
    Kritik schadet nur dem, der Sie nicht nutzt.

    Wer Fehler findet, darf sie behalten.