Bremse Hinterachse, Schwingungsdämpfer

    • Bremse Hinterachse, Schwingungsdämpfer

      Servus Liebe Gemeinde,

      Ich muss nächstes Wochenende hinten die Bremsen Komplett tauschen. An sich kein Problem beim Daewoo und auch beim Chevrolet Epica schon unzählige mahle getan.
      Nur die Bremsen waren noch nie so umfangreich wie beim Orli.

      Erstens: dieser Schwingungsdämpfer der an der Bremszange hinten dran sitzt, wie wird der gelöst? und für welchen zweck ist der da dran. Gab es doch bei den vorgänger Modellen auch nicht.

      Dann habe ich noch zweitens: gibt es was bei der Handbremse zu beachten weil die Vorgänger hatten die Handbremse ja in der Bremsscheibe drin in Form eines naja Hufeisens. Ihr werdet wissen was ich mein.

      Ich danke im Voraus für die Antworten.
      Gruß Steve
    • Dieser Schwingungsdämpfer ist bei allen Modellen, die die Handbremsfunktion über die Scheibenbremse haben verbaut, soweit ich weiss. Der ist mit einer Schraube und einer Feder befestigt. Der Bremskolben muss beim Einschieben gedreht werden. Sonst ist da nichts besonderes zu beachten!
    • Martin Ich danke dir für die Info. Gehe somit davon aus, das die Handbremse sich nach paar mal anziehen mit dem Bremshebel nach dem Bremsen Tausch wieder von alleine einstellt. Der Schwingungsdämpfer muss ja zum Bremsen Tausch nicht unbedingt ab wenn ich das richtig gesehen habe. Er hängt ja an der Bremszange mit dran und ist ja alles eine Schraube.
      Gruß Steve
    • Benutzer online 1

      1 Besucher