hallo alle zusammen abgasgeruch nach dem ausschalten der klimaanlage wer hat sowas auch und was kann man machen 31.08 17

    • hallo alle zusammen abgasgeruch nach dem ausschalten der klimaanlage wer hat sowas auch und was kann man machen 31.08 17

      hallo .mein Name ist Leonhard, komme aus Bayern und habe bei meinem Orlando 2lit diesel 163ps einen Abgasgeruch :cursing: nach abschalten der Klimaanlage kennt sich da wer aus , hab 115000km , 5jahre alt

      Beitrag von Martin59909 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Hi,
      wäre aber meines Wissens der erste, der davon betroffen wäre. Zumindest hier im Forum. Kann immer wieder nur die Empfehlung geben, kurz vor dem Abstellen des Autos (1km reicht), die Klima ausschalten, Lüftung auf volle Pulle um die Schächte zu trocknen. Dann kann man auch über Jahre auf Desinfektion etc. verzichten. Da stinkt nichts. Ich habe noch nie meine Klima desinfizieren müssen. Allerdings ist es auch normal, eine Veränderung im Geruch im Klimabetrieb festzustellen. Warum auch immer. Merkt man aber nur, wenn man nicht die Klima im Dauerbetrieb hat. Ich schalte die ganz bewusst ein, wg. Hitze oder beschlagener Scheiben. Ansonsten ist sie immer aus. Im Übergangsbereich schalte ich sie mal im Schubbetrieb ein, damit alles schön geschmiert bzw. dicht bleibt. Allerdings hatte ich noch nie das Gefühl, Abgase zu riechen.
      Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
      3/13 natürlich wieder schwarz!
      Leder/Schiebedach
      Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 70 und 150tkm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eifelswob ()

    • danke als ich ihn gekauft habe wurde festgestellt das bei Wetterwechsel sofort alle scheiben beschlagen im stehen auch unter normalfahrt beschlägt die Frontscheibe rechte seite und muß dann diesen Frontscheiben knopf drücken um diese freizubekommen das konnten sie bis heute nicht abstellen na ja
    • Hi,
      lege mal Zeitungspapier auf deinen Teppich. Ich befürchte, dass dein Auto richtig nass geworden ist. Warum auch immer. Wenn die Zeitung schnell vollgesogen ist, suche nach der Ursache. Und vor allem, trockne dein Auto möglichst schnell. Sonst gibt es üble Folgeprobleme.
      Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
      3/13 natürlich wieder schwarz!
      Leder/Schiebedach
      Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 70 und 150tkm
    • teerboy schrieb:

      hallo .mein Name ist Leonhard, komme aus Bayern und habe bei meinem Orlando 2lit diesel 163ps einen Abgasgeruch :cursing: nach abschalten der Klimaanlage kennt sich da wer aus , hab 115000km , 5jahre alt
      Moin,
      ich würde mir mal die Krümmerdichtung ansehen. (schwarze Schmauchspuren zwischen Krümmer und Motor)
      Es kann vorkommen das die undicht ist, dann blasen da Abgase raus die über die Lüftung in den Innenraum gelangen können.
      Klimaanlage würde ich bei Abgasgeruch ausschließen, da nicht mit dem Abgassystem verbunden ist!
      Die Klimaanlage ist ein geschlossenes System. Wenn da Abgasgeruch in den Innenraum kommt musste den Fehler an der Abgasanlage suchen.
      Da der Geruch in den Innenraum kommt, tippe ich auf die Krümmerdichtung oder einen Riss im Krümmer. Die Teile befinden sich in der Nähe
      der Luftzufuhr für den Innenraum (Lüftung).

      Zur Feuchtigkeit in Deinem Orli, ist der von innen feucht? Sprich haste mal die Teppiche kontrolliert, ob die feucht sind? Das geht gut wie schon gesagt wurde
      mit Zeitungspapier.
      **** in der Ruhe liegt die Kraft **** :c_n:


      Gruß Toast

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toaster ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher