Maxchip pro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum? Laut den Beschreibungen sollen ja ein paar Pferdchen mehr rumspielen und eine Einsparung an Treibstoff wäre auch möglich. Das sind doch die eigentlichen Gründe des Chiptunings, oder? Leistung und Verbrauch...
    1. VW Touran 1.4Tsi MY 2016
    2. Citroen C3 1.0 MY 2016
    3. VW Scirocco GT2 1.8 MY 1992 :thumbsup:

    Alle 3sind Benziner! :P
  • Ja. Das stimmt. Ich sehe eigentlich auch den Gegenwert. Wenn ich etwas investiere, wann macht sich das bezahlt. Beim Benziner dauert das aber recht lange.
    Nicht jeder Chip ist gleich gut. Warte bis verschiedene Leute, verschiedene Chips getestet haben. Das ist auch mit ein Grund. Warum ich beschreibe, wie gut oder schlecht der von maxchip ist.
  • Also, kleiner Zwischenstand. Heute hat er regeneriert. Km stand 57200. Da bin ich mal auf die Bahn. Zügig auf 210. bei 220 dann Fuß vom Gas.
    Zum spritverbrauch kann ich noch wenig sagen. Dadurch das man das grinsen nicht Weg bekommt, ist der Spritverbrauch aber nicht gestiegen. Ich reiße mich jetzt mal zusammen und fahre mal normal.
  • Fahre langsam normal. Mein Sprit Verbrauch ist auf 7,8 l gesunken. Also bis jetzt alles richtig gemacht. Ich werde mehr schreiben, wenn die nächste Regenerierung vom Rußfilter kommt. Dann kann man sehen, ob es mehr geworden ist. Also bis jetzt Top.
  • Strega schrieb:

    Hallo,

    Also 7,8 l finde ich hoch.
    Meinen LTZ 2.0 AT MY 14 fahre ich von knapp unter 6 bis 7 l , OHNE Chip Tuning. Auch zügig stellenweise Autobahn bis Anschlag.

    Gruß Klaus
    also Klaus. Wenn du den Anfang gelesen hättest, wüsstest du, das sich bei mir der Spritverbrauch gesenkt hat. Ich sag doch, jeder fährt anders und wenn meine Frau dein Auto fahren würde, wärst du bei 11l. Grins
  • Hi,
    damit hast du glaube ich den Orlando mit der bisher höchsten Laufleistung hier im Forum. Danke! Das macht doch Hoffnung, nachdem hier zuletzt doch einige Probleme auftauchten.
    Persönlich finde ich das ganz schön mutig, einem doch rel. "alten" Motor, noch ein Tuning zu verpassen. Halt uns auf dem Laufenden!

    Weißt du etwas über die Geschichte deines Orlandos? Gab es schon Reparaturen?

    Zum Thema Spritverbrauch: Ich glaube, dieselmordender kann man kaum fahren als wir, außer Stadtverkehr oder Vollgasautobahn. Meine Frau (fährt in meist, schnüff) nur Kurzstrecke, ich bin dann fürs Freiblasen zuständig. Wir liegen mit Winterreifen (Nexen Winguard Sport) bei 7.8l. Und ich fahre in der Eifel mit dem Teil oder auf der Bahn immer völlig verrückt. Weil es Spaß macht, kann mich einfach nicht bremsen. Geiles Teil!
    Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
    3/13 natürlich wieder schwarz!
    Leder/Schiebedach
    Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 80 und 170tkm

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eifelswob ()

  • Zu größeren Rep. weiß ich nichts, ich habe letzte Woche die Bremsen vorn neu gemacht (69€) und einen PDC-Sensor hinten getauscht (10€)
    Domlager vorn rechts steht jetzt noch aus, kostet so ca. 32€
    Einbau mach ich alles selbst...
    morgen ist Termin wegen der Rückrufaktion der Bremsschläuche, da werde ich den Werkstattfritzen gleich mal anquatschen was wegen der Undichtigkeiten am Motor ist... da melde ich mich dann wieder!
    Hat da evtl. jemand was offizielles zu dem Thema? Nen Schreiben oder so?
  • Hab den Chip von RaceChip (Pro) jetzt seit 3 Jahren ( 75.000 km ) im Wagen ohne jegliche Probleme, nur im Winter haben sich mit den Standart Einstellungen Kaltstartprobleme gegeben ! Wurde aber mit den Switches angepasst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sensys ()

  • Sensys schrieb:

    Hab den Chip von RaceChip (Pro) jetzt seit 3 Jahren ( 75.000 km ) im Wagen ohne jegliche Probleme, nur im Winter haben sich mit den Standart Einstellungen Kaltstartprobleme gegeben ! Wurde aber mit den Switches angepasst.
    Hallo,
    Hab eine Frage, hat sich durch den RaceChip eigentlich die Gasannahme verbessert?
    (mich macht das ganz verrückt, z.B. wenn ich aus einer Seitenstraße rausfahren möchte und von der Bremse schnell
    aufs Gas latsche, tut sich die ersten Sekunden nichts und dann gehts erst los.)
    Hatte auch schon dran gedacht den Response Control von RaceChip an zu schaffen.


    Grüße
    Albert