CD500 Update ???

  • Freut mich zuhören, dass Du nun auch mit aktualisierten Kartendaten navigieren kannst.
    Beim CD500 im Astra meiner Schwester funktionierte die DVD auch auf Anhieb, also ohne Patch auf DVD800.

    Hast Du mal mit eingelegter DVD eine Adresse im Ausland eingegeben?
    Würde mich interessieren, ob das auch funktioniert.
  • sorry, ich hab NUR die Deutschland Version 14/15 aber die Europastr. funktionieren und.......
    es mag Einbildung sein....aber die Beleuchtung lässt sich besser steuern. Ich habe mit der Einstellung der Instrumentenbeleuchtung ganz langsam klick für klick heller gemacht und eine Stellung vor max hell gehen die Instrumente heller, aber das Display bleibt im dunkleren Modus. vorher hatte ich nachts trotz Nachteinstellung immer das Gefühl mein Auto ist "verstrahlt" also alles dunkler machen, was ich persönlich bei den intrumenten nicht so schick fand. nun hab ich eine Einstellung gefunden, mit der ich persönlich gut kann.
    Wenn ich so manchmal an der Ampel stehe und sehe, was vor meinem Auto so hin und her geht denke ich.........Ein Kondom hätte geholfen
  • Orlandohesse schrieb:

    Ich muss leider meine letzte Behauptung/Aussage zurück ziehen. Die galt nur für das alte System, also bei mir aus 2011. Da ich mir aber eine Update CD von Opel besorgt habe und diese auch installiert habe, wird bei jedem Wechsel, die Systemsoftware geändert und dabei auch der interne Speicher gelöscht. So passiert es bei mir, sobald ich die alte oder auch neue Skandinavien-Cd einlege.
    Habe ich heute aus getestet.Finde ich jetzt nicht so prickelnt und ehrlich gesagt voll blöd. Scheinbar bringen die diversen Navi-CD eine eigene und verschiedenen Systemversionen mit. Tut mir schrecklich Leid, dicker Bär, aber die Leute von Here/Navteq haben leider Recht.

    lg Dirk
    So, nun bin ich "schlauer".....nachdem Opel /Chevrolet seid 4 Wochen versuchen für mich den Gurthalter Beifahrerseite dritte Sitzreihe zu bestellen (es kommt IMMER Fahrerseite und ja, sie sind unterschiedlich) hat sich einer der Radiotechniker als Entschuldigung mal hinter das Thema zusätzliches Kartenmaterial geklemmt. Letztendlich kam von Navteq als Antwort auf die Anfrage von OPEL folgende Aussage. :
    ALLE zusätzliche Karten sind mit Major Route ausgegeben, dass bedeutet, wenn ein Kunde mit seinem Auto ins Ausland möchte solle er dafür dann die CD des Ziellandes einlegen und installieren. Der Anteil der Major Route reiche aus, um aus Deutschland raus zu kommen. Die Deutschlandkarte ist dann bei der Rückreise einzulegen. Die Anfahrt im Ausland zu einer Autobahn....sei fast immer noch mit drauf ansonsten muss man auch mal in die Karte schauen, oder sich den Rückweg bis zur Autobahn merken.
    Ich hab nun aus einem Schlachtauto eine Beneluxkarte "geerbt". und werde das im August mal versuchen...sonst Smartphone navi.
    Wenn ich so manchmal an der Ampel stehe und sehe, was vor meinem Auto so hin und her geht denke ich.........Ein Kondom hätte geholfen