Chiptuning

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Berny hat ein Tuning bei EDS an seinem 163PS Cruze machen lassen.
    Ich kenne den Laden noch aus C20LET / Z20LET Zeiten und würde sagen die machen Ihre Arbeit gut.

    ABE und Garantie ist bei keiner mir bekannten Box möglich.
    EDS bietet für einige Tuningstufen Teilegutachten zur Eintragung nach § 19.3.

    Persönlich werde ich nichts am Orlando bezüglich Mehrleistung machen.
    Die vorhandene Leistung reicht mir aus, zumal ich bisher noch nicht einmal alles abgerufen habe.
    Am Wochenende wollte ich aber sowieso auf die Bahn, dann werde ich den Orlando mal ausfahren.
  • Bitte nehme hierzu einen GPS-Geschwindigkeitsmesser mit. Für mein Gefühl war ich ziemlich schnell lt. Tacho bei 200km/h (unausgefahren). Einige Tachos zeigen einiges mehr an, als man tatsächlich fährt. Ich werde bei der nächsten Autobahnfahrt auch mal versuchen den GPS-Geschwindigkeitsmesser parallel mitlaufen zu lassen.
  • Ddk schrieb:

    Kann man den Benziner auch chippen?
    Laut GPS ist meiner ca um 10 km langsamer


    Kann man, bringt aber nix!

    Nur "chippen" ist eh nicht die optimallösung

    Besser ist Luftversorgung und Abgasführung zu optimieren und dann die Software entsprechend anzupassen. Dann bringt es auch etwas mehr beim Benziner wenn auch nicht soviel wie bei nem TD
  • Hallo,
    bei meinem Jetztnochfahrzeug benutze ich einen ScanGauge2 der an die ODB2 Schnittstelle angeschlossen ist. Der Scangauge zeigt genau die selbe Geschwindigkeit wie mein TomTom. Der Tacho zeigt konstant 3 km/h mehr an. An der ODB2 liegen Werte an die nicht immer mit den bordeigenen Anzeigen übereinstimmen. Das ist wohl auch gewollt.
    Gruß,
    Quaxx!
  • Kann man den Benziner auch chippen?
    Laut GPS ist meiner ca um 10 km langsamer


    Bei den Saugmotoren lohnen sich Software Tuningmaßnahmen nicht.
    Ebenso bringen andere Luftfilter und Auspuffanlagen nicht mehr als mehr Lärm, ohne weitere Maßnahmen.
    Mehr Leistung bei Saugmotoren ist ein kostspieliges Unterfangen.

    Bei meinem damaligen 2l 16V 150Ps Motor aus einem Vectra 2000 hat das richtig Geld gekostet.
    Die C20LET / Z20LET waren dagegen in den Kosten pro PS / Nm deutlich günstiger.
    Da wurde dann aber auch mehr gemacht als per reinem Software Tuning.
  • So ohne weiteres kann ich das nicht stehen lassen.

    Optimierung der Luftführung alleine bringt schon was. Anderer Filter (offen) in Verbindung mit nem Auspuff und einer dann darauf abgestimmten software bringt auch beim Sauger etwas. Der Kosten/ Nutzen Faktor liegt hier jedoch deutlich höhrer als bei nem (Soft)Turbo.

    Es kommt auch darauf an wie gut oder schlecht die Seriensoftware abgestimmt ist. Allerdings bringt eine Standardsoftware weniger als eine vernünftig abgestimmte da die Serienstreueung durchaus deutliche Unterschiede haben kann.

    Also entweder eine vernünftig angepasste Software über den Prüfstand oder ein Zusatzsteuergerät das auf die Sonden im openloop zugreift um sich selbst abzustimmen. Dennoch werden es beim Saugmotor bestimmt nicht viel PS werden. Aber Laufruhe und Kultur werden deutlich besser, ebenfalls die Elastizität in den unteren Drehzahlbereichen.

    Muss jeder selber wissen. Beim Orlando würd ich das Geld nicht unbedingt ausgeben, da auch der Benziner ganz ordentlich läuft. Zumal die Kosten hier recht hoch sein werden (grob geschätzt so 2k alles zusammen)
  • Da sind zwar 3 Jahre Garantie auf der Box, aber mit Sicherheit nicht auf dem Motor.
    Denkt immer daran, daß Ihr damit die ABE Eures Fahrzeuges verliert und die Versicherungen im Schadensfall nicht zahlen.

    Wenn Ihr Tuning wollt, dann über seriöse Tuner die auch eine Teilegutachten und Eintragung anbieten.
    Tuningmaßnahmen ohne Eintragung halte ich für fragwürdig.
  • Eben.

    Die Box wird sicherlich nicht kaputt gehen. Ein seriöser Chipper/Tuner nimmt nicht ohne grund deutlich mehr.

    Versicherungsschutz ist das kleinste Problem, da teilt man lediglich die Leistungssteigerung mit und gut, beim TÜV sieht die Sache anders aus... Ausserdem halte ich eine Fertigbox die knapp nem Monat nach Veröffentlichung des Fahrzeuges zum Schleuderpreis angeboten wird nicht wirklich für vorzeigbar. Nicht umsonst macht man normalerweise eine fahrzeugspezifische Prüfstandabstimmung
  • Die Italiener bieten schon seit Wochen Boxen für 100€ inklusive Versand an.
    Davon halte ich aber ebenso wenig wie von den anderen.

    Keine Versicherung wird eine Leistungssteigerung ohne legale Eintragung akzeptieren.
    Ich kenne zwei Fälle in denen die Jungs auf vielen Tausend Euro Schaden sitzen geblieben sind.
  • An die Bedenkenträger

    Ich dachte wir stellen hier einfach rein, was wir so finden...unabhängig davon, ob wir das dann auch selbst verbauen würden. Da wir ja alle schon groß sind und uns der möglichen Konsequenzen bewußt sind, soll doch jeder selbst entscheiden, was er mit der Info anfängt. Ich für meinen Teil würde die Box schon aufgrund des anrüchig niedrigen Preises nicht kaufen. Nichtsdestotrotz wollte ich dem Forum das Angebot nicht vorenthalten.
    Mess with the best, die like the rest.

    Alt: Chevrolet Orlando LTZ 2.0 d AT, verkauft 05/2016
    Neu: Seat Leon ST Cupra290
  • In einem Forum wird aber nunmal auch diskutiert oder Tipps gegeben, dafür ist es schliesslich da! Wenn Du nen Link einstellst geht man erstmal davon aus das Du das eher positiv siehst. Zumal Du es nicht kommentiert hast. Ist auch egal ob Du es gut findest oder nicht. Deswegen wird dennoch drüber gesprochen ;)
  • 1. In einem Forum wird diskutiert oder Tipps gegeben?...Sch..ß die Wand an, echt?
    2. Richtig, ich habe nicht kommentiert (wie auch, ich kenne das Produkt nicht aus eigener Anwendung/aus der mir zugetragenen Erfahrung von Anderen)...da war Dein Kommentar von 10:13 Uhr hingegen wirklich hilfreich.
    3. Wieder richtig, ob ich es gut finde oder nicht, kann Dir egal sein.
    4. Übers Thema Chiptuning wird hoffentlich viel gesprochen, da ich ja selbst nach dem "optimalen" Angebot suche und daher viel "Input" immer gut ist.
    Mess with the best, die like the rest.

    Alt: Chevrolet Orlando LTZ 2.0 d AT, verkauft 05/2016
    Neu: Seat Leon ST Cupra290
  • @Star69:
    Bitte sachlich und freundlich bleiben. Sicherlich kann man hier einfach mal einen Link einstellen.
    Aber bei Themen in denen ohnehin schon diskutiert wird, sollte man zumindest seine Stellung kurz darstellen.
    Ein zusammenhangloses "Guckst Du hier...", bei dem jeglicher Bezug zu vorherigen Beiträgen fehlt ist unschön.

    Ob sich alle den möglichen Konsequenzen bewusst sind vermag ich nicht zu sagen.
    Zumindest werde ich weiterhin versuchen dies anzusprechen.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher