Ruckeln und zuckeln, als wenn die Regeneration ein/aus schaltet, oder der Antriebsstrang eine Macke hat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vibrationen können, wenn sie denn auch im Stand auftreten, nur von den Gummilagern des Motors und Getriebes, sowie vom Zweimassenschwungrad verursacht werden. Die Hydrolager sind auch oft für Getriebegeräusche (Knacken beim Lastwechsel) und undichten LLK Schläuchen verantwortlich, da der Motor sich bei Verschleiß stärker als vorgesehen bewegen kann!
    Undichte Unterdruckschläuche können z.B auch das Ruckeln verursachen. Da der Wagen wieder normal läuft wenn er warm ist, kann man das schon eingrenzen. Temperatursensoren würde ich auch Mal prüfen....
  • Vielen Dank für deinen Tipps...

    Werd mal am Montag meinen Händler kontaktieren und fragen inwieweit er noch bereit ist in den Wagen zu investieren, sind ja schon gut 3000€ neues Material verbaut worden, es ändert aber leider nichts.

    Inzwischen bekomm ich schon zu hören da es wirtschaftlich nicht mehr wirklich Sinn macht, Punkt wert....

    Obwohl ich bis 7. Dez. Noch vollgarantie habe...

    Mfg
  • Das Hoff ich auch auf Nachbesserung..
    Das Problem ist das sie beim turbolader schon kurz von Rücknahme gesprochen haben.... Und den Preis um den ich ihn gekauft habe werden sie mir nicht mehr geben da schon ca 28tkm mehr drauf sind....

    Wenn sie es nicht bald schaffen das Auto zum laufen bringen wie es soll, vergeht mit selber die Lust bald drauf....

    Bis auf die Vibration funktioniert er ja...
    Nur die Vibration ist in jeden Gang sogar im leerlauf... Nur sobald man vom Gas geht dann läuft er ruhig wie er soll, was ja keinen Sinn macht da man ja am Gas stehn muss um weiter zu kommen


    Was der Wagen wert ist mit die 28tkm mehr will ich gar nicht wissen glaub ich....
  • Das spielt keine Rolle. Die haben bei einer Wandlung den kompletten Kaufpreis zurück zu zahlen! Ich würde ein Termin beim Anwalt machen, da du die in Verzug setzen musst. Gesetzlich dürfen die 3 Mal nachbessern. Immer bei dem selben Fehler/Symptomen versteht sich! Die müssen sämtliche Kosten übernehmen, die Du in der Zeit hattest und belegen kannst, inkl an und Abmeldung!
  • Danke danke...
    Hergeben will ich ihn ja eh nicht nur 8mal in der Werkstatt in 8 Monaten ist nicht normal würd ich sagen.... Kosten hätte ich eh keine nur den weg halt... Leihwagen gab es eh auch umsonst....

    Werd Montag anrufen und ihnen klar machen das sie die komplette kupplung mit ZMS ausrücklager machen sollen da die Vibrationen davon kommen.... Laut einer anderen Werkstatt.

    Mal sehen ob sie da auch noch Einwilligen.....

    Habe mich beim oeamtc schon erkundigt und der Anwalt sagte mir das mir nur der derzeitige Wert zustehen würde da ja auch ei ige km dazukamen...

    Anscheinend ist da Österreich anders
  • Das ruckeln is bei mir weg dank neuen Lader.. Meiner vibriert nur aufs ärgste bei 1500-2000u\min. Weiß aber den Grund schon

    ZMS is im arsch... Klempert schon wenn er am Stand läuft... Morgen geb ich ihn zum 9.mal ab in die Werkstatt... Neues zms rein dann läuft die Bude.... Hoffe ich
  • Benutzer online 1

    1 Besucher