Ruckeln und zuckeln, als wenn die Regeneration ein/aus schaltet, oder der Antriebsstrang eine Macke hat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach 15tkm dürfen Bremsen keine Defekte aufweisen.
    Ich kenne das von Astra H und J, wo die komplette Bremse, also auch der Bremssattel verzogen war.
    Dort wurden mehrfach Scheiben und Beläge getauscht, ohne das Problem zu beseitigen.
  • Hallo


    ich habe diese Ruckel Problem auch, wie beschrieben im Bereich 1000-1800 Umdrehungen, mehr wenn es wärmer ist. Gleichzeitig hört man ein Pfeifen, welches aber anders als das bekannte Turbopfeifen ist.
    Habe am Freitag auch das 15t km Service. Werden den Händler darauf ansprechen. Mache mir aber aufgrund der bisher recht negativen Erfahrungen, was Problemlösungen betrifft, wenig Hoffnungen.

    Fahre nächste Woche etwas weiter in den Urlaub. Sollte ich jedoch, wie bereits andere hier, mit meinem Orlando wegen eines Defektes stehenbleiben, so Gnade Ihnen Gott.

    Muss auch sagen, daß immer mehr Macken (besonders motorisch / getriebeseitig) auftreten. Nimmt einem die Freude am Fahrzeug...


    mfG
  • Naja, noch ist die Ursache ja nicht bekannt.
    Daher erfreue ich mich immer noch sehr am Orlando und hoffe auf keine gravierenden Eingriffe.

    Als ich das Pfeifen das erste Mal gehört habe, lag das bei meinem Orlando an der Hochdruckpumpe für den Kraftstoff.
    Sag Deinem Händler mal, er soll auf Flüssigkeitsverlust im oberen Bereich des Motors sehen.
    Ich habe das erst entdeckt, als ich einen Öl/Dieselfleck auf dem Boden vorfand.
    Teilweise sammelt sich das wohl auch auf der unteren Motorraumabdeckung und tropft nicht auf den Boden.
    Das Ganze war aber im Grunde eine Lappalie, die schnell behoben wurde.
  • einfach schneller Fahren, dann ruckelt da GAR nichts, erst wieder bei 4.500 :D
    Teillast bei einsetzendem Turbo ist halt ein sehr suboptimaler Betriebszustand und Sprit spart man dadurch auch nicht, da der Motor ohne Turbo nicht so effektiv verbrennt wie mit, also einfach ein wenig mehr Drehzahl!
  • 2000Upm im dritten sind 50-55km/h, im vierten Gang 70-75km/h.
    Gerade dort ist das Ruckeln bei meinem am deutlichsten spürbar.
    Es ist als würde man kurz Gas wegnehmen und direkt wieder geben.

    Auf absolut gerader Strecke übrigens auch mit Tempomat zu spüren.
  • Hi

    heute den Orli wieder abgeholt.Kein Fehlerspeichereintrag es wurde bei Chevy wegen Problem Ruckeln,Code84 und Leistungsabfall beim Beschleunigen nach Schaltvorgang nachgefragt und alles bzw.als Lösung ein Uptade auf das Motorsteuergerät aufgespielt. Von einer Abstellmaßnahme durch Tausch von Regelventilen wegen Code 84 wie mein Verkäufer berichtete konnte von Chevy nicht bestätigt werden.Erster Eindruck die ganze Fuhre läuft etwas geschmeidiger aber näheres werde ich Berichten wenn ich mal bei Wärme 100km gefahren bin!

    Gruß Baucki
  • Hallo wir hatten das Ruckeln auch. Wir hatten auch die Fehlermeldung Code 84. Seit Montag früh steht er in Dessau in der Werkstatt. Es ist ein Ventil am Turbolader defekt. Das Teil gibt es aber nur komplet mit Turbo. Das Ventil verliert die Daten. Also keine Leistung des Turboladers.

    Ist angeblich ein bekanntes Problem.

    War für uns sehr aufwendig da wir auf dem Weg nach Berlin waren zur Schwiegermutter und wir aber heute wieder in Altötting arbeiten müssen. Aber Dank ADAC sind wir wenigstens wieder nach Hause gekommen. Unser Auto muß Mittwoch in Dessau von uns wieder abgeholt werden.
  • Gibt es schon Neuigkeiten (Update Motorsteuerung)

    Hallo zusammen,

    wir haben seit es wärmer wird auch mit dem Ruckeln zu kämpfen.
    Nächste Woche geht es in die Werkstatt. Bei der Aufnahme hat man den Fehler als "nicht bekannt" eingestuft.
    Ich mache mir daher wenig Hoffnung.

    Gibt es schon Erfahrungen nach dem Update der Motorsteuerung?

    VG,
    Michael
  • Aktuell, also bei 20-22°C ist das Ruckeln bei mir nicht mehr so extrem aufgetreten.
    Gerade war ich noch eine Runde auf der Autobahn, wobei ich es dort auch vorher noch nie bemerkt habe.
    Gemütlich im sechsten Gang bei 150km/h dahingerollt.
  • Moin

    seit dem Update des Motorsteuergeräts ist das Ruckeln nicht mehr so auffällig.Hatte nur bei 30-35°C das Gefühl das Leistung fehlte kann aber mit der Zusammensetzung der Luft zu tun haben. Nach den letzten Regenschauern und der damit verbundenen hohen Luftfeuchtigkeit habe ich ein Ruckeln auf den ersten 2km nach Kaltstart gespürt werde es mal weiter beobachten.

    Gruss Baucki
  • Hallo


    beim 15t km Service wurde auch bei meinem ein Softwareupdate aufgespielt. Seitdem meine ich tritt das Ruckeln mit Hauchigem Geräusch (nicht Turbopfeifen!) seltener auf. Am besten merke ich es bei ca. 1500 Upm bergauf!
    Bei einer Strecke von ca. 30-35 km tritt es ca. 1x-5x auf, also schwer nachzuvollziehen.

    Habe nochmal einen Termin am 20.07. mit Chevrolet Aussendienst-Mitarbeiter bei einem anderen Händler (der mir zuerst gar nicht helfen wollte^^ - meinte ich solle zu dem Händler wo ich ihn gekauft habe omg).
    Behandelt werden das Geräusch mit Rucken und Getriebe (obwohl das ja seit Ölzusatz und sehr warmen Temp schon besser ist, habe aber für Winter bedenken!).

    Mal sehn, ob was rauskommt.


    mfG
  • Werkstattbesuch ohne Befund (Erfolg)

    Hallo zusammen,

    nachdem der Wagen gestern in der Werkstatt war, möchte ich Euch das Ergebnis nicht vorenthalten. :)
    Es wurde kein Fehler gefunden! Der Werkstattmeister hat in der Mittagszeit (als es am wärmsten war - ca. 22°)
    eine Probefahrt gemacht und nichts feststellen können. Zugegeben, es tritt das Phänomen ja auch nicht immer auf.
    Die Firmware der Motorsteuerung ist wohl up to date und der Fehlerspeicher leer.

    Hoffe das es demnächst vielleicht hier eine Lösung gibt.

    LG,
    Michael
  • Hey, ich hab auch einen Orlando und ähnliche probleme.



    Meiner ruckelt auch aber nur wenn ich eine konstante geschwindigkeit halte, sprich wenn ich zb 50 oder 80 kmh fahre, das fühlt sich so an als ob das gas weggeht und dann stottert er.

    Mein fahrzeug ist gerade in der werkstatt weil ich noch mehrere probleme hab.

    Die klima spinnt total und läßt sich nicht mehr von der temperatur verstellen und bbläßt einkalte luft raus, da meinte der typ in der werkstatt das das mit dem asiatischen regler zu tun hat und das das ne chevi macke ist. ok

    Dann hab ich ein gnarschen wenn ich im 2 gang fahr, war schonmal in der werkstatt deswegen, aber in einer anderen wie jetzt und damals hieß es es ist mein fahrstil *grr*

    Tja heut kam raus das meine kupplung spinnt hab ich doch gewußt das es nicht mein fahrstil ist.

    Das ruckeln war heut das erste mal nicht gewesen, ich hoff das es jetzt zw zeilich noch mal aufgetaucht ist und das sie was sagen können. Zur vermutung standen, Treibstoff?, Zündkerzen und irgendwelche sonden???



    Ich soll später wieder hin fahren und dann bin i gespannt. Ansonsten hab ich den tipp heut schon bekommen wenn das mit dem ruckeln jetzt nicht mehr ist, wenn das ruckeln auftritt sofort in eine werkstatt fahren das fahrzeug anlassen und die solllen es sofort ans messgerät hängen wichtig ist nur das das auto nicht ausgeschaltet wird.



    Aber ansonstn bin ich doch verwundert wieviele hier mit einen ruckeln probleme haben.

    Kann euch ja später mal berichten wenn ich mein auto vielleicht wieder bekomm.



    Ich hab ein diesel mit 130 ps :)



    Lg antje
  • hallo antje,

    du kannst in deinem profil auch angeben, was du für einen orlando hast. "noch keinen orlando" und "orlando seit: 08.03.1012"passt nicht ganz zusammen ;)
    so musst du auch nicht jedes mal dazu schreiben, was für eine version du fährst ;)

    rené
  • so rene alles eingetragen , jetzt besser`? :)

    @rakusan ups er hat kerzen gesagt? vielleicht waren wir noch nicht soweit das a diesel ist?

    So hab mein auto aufjedenfall vorerst wieder, das ruckeln war zwar nicht mehr, aber die kupplung spinnt und bekomm nun nächste woche ne neue :( deshalb auch das granschen. mein mann ist davon überhaupt nicht begeistert, jetzt schon ne neue kupplung.
  • Ich frage mich ob die Entscheidung den Orlando anstelle einen Touran zu kaufen so gut war.
    Und zwar aus dem Grund, dass einfach nicht genug Fahrzeuge herumfahren. Das Ruckelen ist ein komplexer
    Fehler. Sowohl bei der Detektion als auch bei den möglichen Ursachen.
  • Beim 163PS Diesel im Cruze, die Fahrzeuge vor MJ 2011 hatten den alten 150PS Diesel, scheint das Ruckeln auch aufzutreten.
    CRUZE-FORUM.DE • Thema anzeigen - 163 ps diesel ruckelt im teillastbereich

    Ich stand heute mit laufenden und warmgefahrenen Motor auf einen Parkplatz, da ich kurz ans Telefon musste.
    Dabei habe ich ein wenig mit dem Gas gespielt und im Leerlauf ohne getretene Kupplung mal die 2000Upm gehalten.
    Interessanterweise regelt dann irgendwas auf runde 1400Upm herunter, um dann langsam die Drehzahl wieder auf 2000Upm zu erhöhen.
    An meinem Fuß und der Pedalstellung lag es definitiv nicht.