Beiträge von chrisC

    Meine Kupplung hat heute morgen wohl auch das zeitliche gesegnet.

    Plötzlich schwergängiges Pedal mit seltsam anmutendem Kupplungspunkt.


    Habe mich dann noch 2km bis zur Arbeit getraut.

    Jetzt steht der Orlando bei der kleinen Werkstatt nebenan.


    Überlege direkt das Schwungrad mitmachen zulassen.

    Nur Kupplung kommt wohl so auf 800€.

    Mit Schwungrad auf 1200-1300€.


    Was meint Ihr?

    Mein Orlando steht kurz vor 80000km.

    Würde den schon gerne noch was fahren.

    Hörspiele kann man auch in Onetrack wandeln.

    Finde ich einfach praktischer.


    Ich höre selten Musik per MP3 im Auto.

    Es werden doch die ID3 Tags eingelesen, die dann auch die Reihenfolge bestimmen.

    Zumindest bei meinem "alten" mit Navidvd.

    Kann auch nur 1000 Tracks scannen, dann fallen die anderen aus der Liste.

    Lüfter die dauerhaft auf Volllast laufen sind ganz sicher nicht in Ordnung.

    Ich hätte damit aber ehrlich gesagt keine 4000km gewartet, um das diagnostizieren zu lassen.


    Vielleicht ist es ja auch nur das Kühlgebläserelais?


    Das kann ich mir nicht vorstellen.

    Ich denke Du hast es einfach nicht mitbekommen.


    Die prozentuale Anzeige der "Ölqualität" hat übrigens rein gar nichts mit der Regeneration zu tun.

    Im Grunde genommen ist das eine reine Serviceintervallanzeige.

    Wer wenig Fährt verliert alle 3,65 Tage ein %, unabhängig von der Fahrleistung.

    Mein 2011er hat auch noch die erste.


    Wenn ich die Batterie beim lokalen Teilehändler kaufe, dann füllt der die erst mit Säure.
    Würde als Ersatz aber wieder eine Optima gel Batterie kaufen.
    Hatte ich in allen Autos zuvor.

    Ich denke auch, daß Du jetzt erstmal Ruhe hast.


    Mein Orlando geht gerade auf die 70tkm zu.
    Hatte ja 4 Jahre nur 2km Weg zur Arbeit.
    Naja, jetzt sind es ca. 14km.
    Hoffe er hält weiterhin so gut und wie bisher ohne Probleme durch.

    Würde mich auch interessieren.


    Wenn man das Thema verfolgt hat, dann sind die GM Kühler wohl wirklich alle fehlerhaft.
    Zwei Bekannte haben die Kühler von Nissens einbauen lassen.
    Kosten lagen dabei unter 300€ inklusive Einbau in freier Werkstatt.

    Ich wundere mich schon seit längerem über die schwindende Differenz zwischen Diesel und Benzin.


    Heute lag diese bei 8 Cent zu E10.
    Musste für 1,41€ pro Liter Diesel tanken, meine Freundin hat für 1,48€ E10 getankt.


    Wie kommt das?

    Es gibt universale Heizmatten relativ günstig bei ebay.
    Habe mal ca. 60€ für die beiden Vordersitze bezahlt.


    Die Bezüge an sich ließen sich relativ gut demontieren,
    wichtiger aber auch wieder anbringen. :D


    EDIT:
    Ups... Gerade gesehen, daß Hardware bereits vorhanden ist.
    Ich habe einen freien Platz im Sicherungshalter benutzt.


    Warum direkt an die Batterie? Fernbedienung? Habe Schalter mit Aus/Stufe1/Stufe2. Reicht völlig.
    Meine Matten sind in unter einer Minute so warm, daß ich die meistens wieder abschalte.