Beiträge von FO61

    Moin,

    denke das deine Klappenvertellung defekt ist (Fehler P200)

    Die Verstellung bricht gerne mal oder die Verstelleinheit spinnt.

    Erklärt auch den Fehler LMM - Gemisch stimmt dann nicht mehr - ruckeln könnte davon kommen oder DPF-Reinigung.

    Habe bei meinem die Klappen in der Ansaugbrücke entfernt - Die Verstelleinheit aber oben drauf gelassen - sonst gibt es Fehlermeldung.

    Seit ca. 30000km weder beim fahren noch bei der Abgasuntersuchung Probleme.

    Ist aber eine echte Fummelarbeit - aber auf jeden Fall günstiger als ne neue Brücke.

    CU FO

    Habe einen befreundeten Mechaniker gebeten sich das anzuhören.

    Er meint Zweimassenschwungrad macht bei Standgas Geräusche - aber noch zu tolerieren. Erst bei höheren Drehzahlen und/oder lauteren Geräuschen muss man wechseln. Dann will ich mal hoffen das es noch lange hält.

    CUFO

    Weiß nicht - hoffe nicht. wäre immo der Supergau da keine Kohle.

    Müsste das Geräusch bei offenem Öleinfülldeckel lauter werden?

    Kann man das überhaupt zu Hause sicher feststellen?


    Schwer zu beschreiben, das Geräusch, muss mir mal ein Stethoskop leihen um den Ort zu finden.

    CU FO

    ...bei mir unverändert. Klackert bei 800 U/min und ab 810 U/min nichts mehr zu höhren. Alles fest, nichts rappelt mit. Geräusche kommen eher von (in Fahrtrichtung) rechts.

    Lima Freilauf? Vielleicht - werd den Rippenriemen so oder so bald machen müssen.

    CU FO

    Kenn mich beim Benziner nicht so gut aus.

    Gaspedal hat doch keinen Seilzug mehr,oder? Hatt schon mal an einem Corsa das Problem mit dem Gaspedalsensor - ähnliche Symtome.

    Oder, wenn doch mit Seilzug, Drosselklappenpoti?

    Wenn der Filter zu ist läuft er im Stand meistens gut und nimmt auch kurz Gas an - wenn Leistung gefragt ist, bergauf oder beschleunigen auf höhere Geschwindigkeiten, setzt

    der Motor dann aus.

    Viel Erfolg, FO

    Moin , Kupplungspedalgummi verschlissen - rutsche wohl immer ein bisschen nach links vom Pedal beim Kuppeln.

    Hab die gefunden:

    Febi Bilstein 07532 eigentlich für Mercedes

    https://www.ebay.de/itm/353089661798

    Passen, sind richtig günstig und lassen sich nach einlegen in heißes Wasser auch gut montieren.

    Diese "Nase" an der Seite haben sie nicht - kann ich aber auch drauf verzichten.

    CU FO

    Am OBD wird die Temperatur vom kleinen Kühlkreislauf angezeigt - am Bordinstrument der große, am Kühler gemessen.

    Glaube der muss hinterher hinken und gerade jetzt im Winter zeigt er deutlich weniger an.

    Bin mir nicht 100% sicher und achte gleich mal drauf wenn ich zur Arbeit fahre.

    CU FO

    :/ ... versteh ich ja nicht so richtig.

    Nach meinen bescheidenen Informationen kann man Im Vorglühsteuergerät nichts austauschen da ein Bauteil - Relais und Steuerung vergossen in einem Gehäuse.

    Gibt es da noch im Sicherungs / Relais-Kasten was zum austauschen?


    ...ok - ich bin neugierig und hab noch mal nachgeschaut - sieht so aus als könnte man das Steuergerät doch auseinander pfriemeln - so neugierig das ich das bei den Temperaturen mache bin ich aber nicht ;)

    Hört sich schon stark nach Glühkerzen an.

    Wie Andy schon schrieb: Steckverbindungen kontrollieren!

    Glühkerzen durchmessen - da gibt es nicht nur kaputt oder ganz sondern auch was dazwischen.

    Der Orlando glüht nicht nur vor sondern so lange bis er ruhig läuft - besseres Abgasverhalten - das Steuergerät sitzt in Fahrtrichtung vorn am Batteriekasten, kommt man also prima dran.

    Wenn das Teil ne eigene Sicherung hat kann es natürlich auch daran liegen.

    Bei mir wars einfach nur ne schwache Batterie - hört sich bei dir aber noch kräftig an.

    CU FO

    Zu den Kosten kann ich dir nichts sagen , nur nen Tip.

    Automatikgetriebe spülen lassen und nicht nur Ölwechsel.

    Kette würde ich persönlich erst bei Geräuschen oder der Laufleistung von 240000km machen lassen.

    CU FO

    Moin Tangerang,

    speziell zum 1,8er kann ich nichts sagen - fahre den 2,0D Schalter - Bj13/175000km - mit 15000km gekauft.

    Als Siebensitzer sehr wenig Kofferraum übrig und wenig Beinfreiheit auf diesen Sitzen - eher Notsitze.

    Mechanisch alles recht stabil - Anlasser einmal gewechselt, Einspritzdüsen abgedichtet (hat deiner dann nicht) und Bremse komplett (günstig von Astra J) - bin auch eher der Cruiser.

    Vom Automatikgetriebe hört man öfter negatives - öfter mal durchspülen lassen soll helfen.

    Karosserieteile sind schwieriger/teurer zu bekommen da relativ kleine Auflage und keine Nachbauten - Technik ist größtenteils aus dem GM/Opel Regal.


    Klär doch mal bei deiner Werkstatt ob die mit dem Auto klar kommen - wenn die Opel können sollten die auch mit dem Orlando klar kommen.


    CU FO

    Meine was von 900,- gehört zu haben...

    Hab meine selber aus-und eingebaut - Himmel was ne Fummelarbeit.

    Denke 4 Std. ist nur Ausbau - hab deutlich länger gebraucht.

    Hab dann aber keine neue rein sondern die dämlichen Klappen ausgebaut. Läuft trotzdem einwandfrei.

    Regler sitzt noch drauf damit es keine Fehlermeldung gibt, regelt aber ins Leere.

    Frage mich ob es gelingen kann die Klappen an dem Gestänge hoch zu ziehen und zu fixieren, in Stellung auf.

    AU bestanden und Fahrleistungen sind bei meinem unauffällig.

    CU FO