Code 84, ich jetzt auch

  • Bei den AT Getrieben kenne ich die Übersetzungen nicht, da fehlt mir die Erfahrung. Wenn der Code bei 3000 U/min kommt, ist die Klappe höchstwahrscheinlich nicht dafür verantwortlich, da sie nahezu ganz geschlossen sein müsste. Dann würde der Motor insgesamt in allen Drehzahlbereichen laufen wie ein Sack Nüsse.

    Der Fehlercode P0405 lässt auf das AGR Ventil schließen. Wie man das überprüft hatte ich bereits mehrfach beschrieben und ich erspare mir die weiteren Kommentare von MainOrlando

    Da hab ich absolut keine Lust zu heute....

    Sollte das AGR Ventil selbst schon neu sein, (du schreibst AGR Steuerung ????) wird es doch die Drallklappe im Ansaugkrümmer sein. Unter den Umständen würde ich dann auch nicht mehr zu viel fahren mit dem Orli, da er kräftig rußen dürfte und so den DPF zusetzen wird...

  • Hallo xwenser,


    ich bin mit Auto Top (Longericher Str. in Köln Bilderstöckchen) sehr zufrieden (bisher auch zum Glück nur zur Inspektion dort).

    Grüße vom Rhein

    Toto

  • Guten Morgen zusammen,

    wie bereits berichtet, ist die neue Ansaugbrücke drin. Läuft wie Teufel, Verbrauch ist geringer geworden. 1x ohne Meldung P200A regeneriert, doch jetzt wieder die Meldung P200A bei nur noch 5% Füllstand DPF. Zusätzlich heute morgen auslesen lassen der Fehlercode P0087 , Kraftstoffsystemdruck- Druck zu niedrig. Ist mit dem regenerieren und P200A gekommen. Werde den Kraftstofffilter noch wechseln und hoffe, dann ist alles wieder im grünen Bereich. Der Fehlercode P0087 ist das erste mal in 6 Jahren gekommen. Filter ist ca. 16 Monate drin. Schauen wir mal.

    Ein sonniges Wochenende allen.


    Gruß orlipower

  • Hallo, für den Kraftstoffdruck ist neben der Pumpe auch ein Ventil verantwortlich. Es könnte auch der Raildrucksensor sein, der falsche Werte bringt.

    Dann wünsche ich viel Glück beim Wechsel des Filters. Vielleicht hat der sich zugesetzt. Passiert schonmal wenn man den Tank leer fährt. Da sammelt sich schon was drin an nach ein paar Jahren...