Code 0101 LMM

  • Nun hat der Orlando wieder einen Fehler gesetzt obwohl der LMM ausgewechselt wurde :?::?::?::?:

    Fehler Code lautet P 0101 Luftmassenmesser (MAF) obwohl er erneuert wurde :?::?::?::?:Nur hat er den Fehler wieder gesetzt :!:Aber dabei ging die DPF Leuchte mit an:?: jedoch ging diese wieder aus nachdem neugestartet wurde :?::?::?::?:Jedoch die MKL blieb an und ging erst aus nachdem der Fehler gelöscht wurde

    Könnte es sein das die Lamdasonde einen weg hat oder sogar der LLK Schlauch :?::!::?::!::?:

  • Ein ähnliches Problem hatte ich vor ca. 2 Jahren auch gehabt. Nur das Signal vom DPF kam bei mir nicht. Denke das der DPF vielleicht zu diesem Zeitpunkt regeneriert hatte und durch setzen des P0101 dann kurzfristig der Fehler am DPF kam. Der LMM wurde bei mir damals auch getauscht, aber es lag da nicht dran. Denke das Falschluft die Ursache sein könnte. Verschmutzter Luftfilter auch möglich. Schlauch zum Turbolader mal auf Risse kontrollieren und die Schläuche vorsichtig mit Druckluft abdrücken. Habe ich bei mir gestern noch gemacht. Hauptsache der LMM ist ein Originalteil,sprich kein billig Clone.

  • LMM ist von Bosch ........Luftfilter ist auch erneuert .........Was ich nur nicht verstehe die Regeneration vom DPF war ca 50 Km vorher deshalb dachte ch das es wohl etwas mit der Sonde zu tu haben könnte oder gar mit irgendeinem schlauch

  • Der Fehlercode (FC) P0101 beschreibt ja nur die Baugruppe. Was mit der Baugruppe nicht stimmt verraten die zwei Zahlen danach. FC P0101 00 z.B wäre

    Leistungsvermögen.

    Daher sage ich ja immer, dass OBD 2 Adapter/ Interfaces kein Mittel zur Fehlersuche sind. Man bekommt zwar raus welches Bauteil gestört ist, warum der FC gesetzt wurde jedoch nicht...

    Da muss man schon was investieren und das tun die meisten Werkstätten auch nicht. Daher hat man mit so einem "speziellen" Fahrzeug wie dem Orlando Konflikte, die nahezu unlösbar scheinen...

  • Zu deiner Beschreibung zum Fehlercode dieser wurde beim Autohaus von Opel inkl. Bosch Service ausgelesen und dort stand nur dieser code und sonst rein gar nichts die haben den tester angeschlossen dort stand der fehler wie oben beschrieben und das die Glühkerzen hatten einen fehler angezeigt dieser war aber nicht erheblich und wurde gelöscht und kam auch nicht wieder

  • Nochmal zur Erklärung. Der Orlando hat einen sehr sehr seltenen Single-Wire CanBus. Weder Opel, noch Bosch, noch sonst irgendeine Werkstatt, die die üblichen Auslesegeräte benutzen, kommen in die Tiefendiagnose. Die können die OBD2 spezifischen, genormten FCs auslesen und löschen. Einige Live Daten aufrufen, wobei hier schon oft die Softwareseitige Zuordnung mangelhaft ist.

    Als kleines Beispiel wird oft die Gaspedalstellung in % als ein errechneter Wert (z.B. Luftvolumen) ausgegeben.


    In die Tiefendiagnose, die im Fehlerfall wichtig ist, kommen die alle nicht rein!

    Einzig die Chevrolet eigene Tester können das richtig! Und die haben die wenigsten Opel Werkstätten! Freie Werkstätten haben die garantiert nicht, da diese den Fachwerkstätten vorbehalten waren!

    Um den Orlando vernünftig auszulesen, benötigt man SW-Can fähige Geräte, die zudem die Chevrolet spezifischen FCs richtig zuordnen können.

    Für Privatpersonen gibt es da nur illegale, gecrackte Soft- und Hardware.

    Für deinen Fehlerfall ist es von Bedeutung ob der P200A in dem FreezeFrame Speicher (eingefrorene Sensordaten zum Fehlerzeitpunkt) vorhanden ist.

    Am günstigsten ist es zunächst die Luftversorgung zu prüfen. Sensorik reinigen, AGR prüfen und reinigen, das steht alles hier im Forum.

    Beim Abdrücken des Zuluftweges muss beachtet werden, dass der Orlando im Stand kaum Ladedruck aufbaut! Man muss extern Luft ins System einbringen!

    Praktiken wie einer sitzt im Auto, gibt Gas und der Meister schaut unterm Auto ob Undichtigkeiten vorhanden sind, kann man sich komplett sparen. Reine Zeitverschwendung. Bei 0.4Bar ist da alles dicht!

  • Ok dann danke erstmal für die Ausführliche Info werde mich dann mal heute an das AGR machen es reinigen und dann mal weiter sehen ............Jedoch eines ist sicher sobald der fehler behoben wurde und alles in Ordnung ist wird Der Orlando Geschichte sein denn ich habe echt keine LUST mehr auf irgendwelche Fehler die keiner richtig finden kann und beheben kann .................Dann hol ich lieber ein anderes fahrzeug wo man zumindest wenn ein Fehler auftaucht auch diesen dann beheben kann ohne in X Werkstätten nach lösungen zu suchen

    SPRICH EINDEUTIG DAS THEMA ORLANDO IST SOBALD ES BEHOBEN IST ENDGÜLTIG DURCH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Ja super! Wie hast du es herausgefunden? Extern Druck drauf gegeben? Abgedrückt hattest Du ihn doch schon...?!?

  • einfach mal boden schutz abgemacht und gefühlt von unten und siehe da der Riß war richtig fühlbar ...............und nun mal schauen was es gibt als 7 sitzer im anderen bereich auf jeden fall keinen orlando mehr