Cruze und Orlando Werk wird geschlossen

  • General Motors schließt ein Werk in Südkorea | Wirtschaft


    Opel stellt Zukunftsplan "Pace" vor | Opel News


    Hi,
    für Opel kann der Schritt vielleicht sogar nach vorne gehen. Für uns sieht es mau aus. Wenn ich alles richtig verstanden habe, hat GM mit PSA ausgehandelt, dass keine GM/Koreas mehr auf dem europäischen Markt auftreten. Man kann wohl nur noch die "Amis" kaufen. Würde ich nach alledem schon aus Prinzip nicht mehr machen. Verarschen lasse ich mich nur sehr ungern. MyChevrolet haben die ja auch schon eingestellt. Somit stelle ich mich darauf ein, meinen Nubira und die Orlandos so lange wie möglich zu fahren. Warum auch nicht. Bisher bin ich sehr zufrieden und möchte noch gar nichts anderes.

    Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
    3/13 natürlich wieder schwarz!
    Leder/Schiebedach
    Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 110tkm und 190tkm

    Geile Allrounder bin nach wie vor begeistert!

  • Hi,
    in anderen Foren habe ich die Info bekommen, dass der ausgehandelte Konkurrenzschutz mit Opel 2020 ausläuft. Könnte also noch mal interessant werden. Allerdings verstehe ich dann nicht, warum GM die Werke in Korea schließt.

    Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
    3/13 natürlich wieder schwarz!
    Leder/Schiebedach
    Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 110tkm und 190tkm

    Geile Allrounder bin nach wie vor begeistert!

  • Kann ich nur bestätigen.
    Aktuelle Verkaufszahlen Mini-Vans sind stark rückläufig.


    Dafür sprießen die neuen SUV-Modelle wie Pilze aus dem Boden (vor allem im VW-Konzern).
    Da gibt es plötzlich Nischen-Modelle, wo bisher gar keine Nische war... :-)

  • Kann ich nur bestätigen.
    Aktuelle Verkaufszahlen Mini-Vans sind stark rückläufig.


    Dafür sprießen die neuen SUV-Modelle wie Pilze aus dem Boden (vor allem im VW-Konzern).
    Da gibt es plötzlich Nischen-Modelle, wo bisher gar keine Nische war... :-)

    Was kann den VW dafür? Die bauen doch noch Minivans ;-)


    Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

  • Aber selbst wenn das Verbot besteht das Chevrolet innerhalb der EU keine Autos mehr verkaufen darf. Müsste es doch jetzt durch den Verkauf von Opel an PSA mit auslaufen des vertrags hinfällig sein. Weil Opel gehört ja nicht mehr zu GM, da können die doch nun machen was se wollen.

  • Hi,
    die Vereinbarungen haben PSA als Käufer und nicht Opel mit GM getroffen und läuft wohl 2020 aus.

    Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
    3/13 natürlich wieder schwarz!
    Leder/Schiebedach
    Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 110tkm und 190tkm

    Geile Allrounder bin nach wie vor begeistert!