So ich gehe dann...

    • So ich gehe dann...

      ... auch mal. Nach ca. 2,25 Jahren Orlando Nutzung, wollte ich ihn ehrlich gesagt los werden.
      Bekomme für ihn noch einen relativ guten Preis von 8000€ bei 55000km. Da hab ich nicht nein sagen können.
      Im Marktplatz biete ich noch 2 Sachen an für den Orlando, die ich nicht mehr brauche.

      Ich wünsche allen die weiterhin Orlando fahren viel Spass und Freude daran!!!

      Gruss
      Der Hol"ch"er aus Wolfen

      1. VW Touran 1.4Tsi MY 2016
      2. Citroen C3 1.0 MY 2016
    • Hi,
      mein Freund hat für einen Orlando LT, Diesel, privat 11500 hingeblättert. 76000 km, achtfach bereift und abnehmbare AHK. Sehr gepflegt. Wie neu.
      Dummerweise ist ihm heute ein Riesenkeiler rein gerannt.
      Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
      3/13 natürlich wieder schwarz!
      Leder/Schiebedach
      Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 64 und 144tkm
    • @Zwitscher
      Schade eigentlich.
      Was waren deine Beweggründe den Orli abzustoßen?
      Schon was neues in Aussicht?
      Hatte jetzt auch mal ne Zeit lang überlegt meinen wieder abzugeben.
      Er ist mir etwas zu klein,aber trotzdem vom Platz herausreichend .
      Hab mal bei Ford geschaut und hatte mal den S-max und den Galaxy im Auge:S-max fast genauso groß wie der Dicke und der Galaxy wäre Wirklich Top aber schon der Grundpreis... <X
      Also werd ich ihn doch noch ne ganze Weile behalten.
      Und das wichtigste :Es macht Laune den Dicken zu fahren :D
      :il_of:
    • Ich hab mich nicht mehr wohl gefühlt in dem Orlando. Die zwei von dir genannten Fords hatte ich auch im Auge. Meinen nächsten bekomme ich am Dienstag. Wenn du auf mein Spritmonitor klickst dort auf meinen Usernamen, dann siehst du einen Teil meine Kfz Historie und die Zukunft. ;)
      Die dortige Zukunft ist EZ 06/2016 7500 km runter und hat 24000 € gekostet, da konnte ich einfach nicht nein sagen.
      Der Hol"ch"er aus Wolfen

      1. VW Touran 1.4Tsi MY 2016
      2. Citroen C3 1.0 MY 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zwitscher ()

    • So es ist vollbracht der Orlando ist raus aus der Garage und der Touran steht drinne.
      Auch wenn jetzt einige meckern werden aber zwischen den 1.4 Touran Comfortline und den 1.4 LT Orlando liegen Welten, .
      Der geht ab mit dem 7 Gang dsg Getriebe und den 150PS. Bei der Ausstattung und Verarbeitung sieht der Orlando überhaupt keinen Stich, da kommt selbst der LTZ nicht mit.
      Das ist meine Meinung!!!
      ;)

      Gruss
      Der Hol"ch"er aus Wolfen

      1. VW Touran 1.4Tsi MY 2016
      2. Citroen C3 1.0 MY 2016
    • Zwitscher schrieb:

      So es ist vollbracht der Orlando ist raus aus der Garage und der Touran steht drinne.
      Auch wenn jetzt einige meckern werden aber zwischen den 1.4 Touran Comfortline und den 1.4 LT Orlando liegen Welten, .
      Der geht ab mit dem 7 Gang dsg Getriebe und den 150PS. Bei der Ausstattung und Verarbeitung sieht der Orlando überhaupt keinen Stich, da kommt selbst der LTZ nicht mit.
      Das ist meine Meinung!!!
      ;)

      Gruss
      Hi,
      nachtreten gilt nicht. Du wirst schon deine guten Gründe gehabt haben, den Orlando zu kaufen. Der neue Touran muss sich erstmal beweisen. Der Vorgänger kam bei ganz vielen nicht gut weg. Steuerkettenprobleme musst du keine mehr befürchten, der Rest wird sich zeigen. Der Vergleich ist auch nicht ganz fair. Die Orlandobaureihe ist ja auch gute 6 Jahre älter als dein Touran. Leider gibt es ja keine Neuauflage.
      Nach wie vor ist der Orlando für mein Anforderungsprofil eine gute Wahl. 7-Sitzer ohne Ausbau sehr flexibel und geräumig. Mit der ab Bj. 12/13 erhältlichen umklappbaren Beifahrerlehne und damit rechtseitig glatten Durchlademöglichkeit, den dicht abschließenden Fliegengittern passt der für mich wie die Faust aufs Auge. Und die Assis will ich definitiv so lange vermeiden, wie irgend möglich. Vor allem RDKS! Und Spurhalteassis, die viel zu oft nerven, brauche ich definitiv nicht. Bin kein Whatsapper und schaue auf die Straße. Das es für andere Sinn machen kann, bestreite ich gar nicht.

      Auf jeden Fall wünsche ich dir auch dauerhaft Zufriedenheit mit dem Neuen. Schöne Weihnachtszeit und Guten Rutsch.
      Mein zweiter Orlando nach unverschuldetem Unfall:
      3/13 natürlich wieder schwarz!
      Leder/Schiebedach
      Fahren jetzt 2 Orlandos (ab 3.01.17/EZ 4/12) wie oben aber ohne Schiebedach. LTZ mit 163 Dieselpferdchen. Laufleistungen 64 und 144tkm
    • Hallo,
      das verstehst du falsch, ich will nicht nachtreten ich mache einen Momentanvergleich.
      Der Orlando ist schon ein gutes Auto für seinen Preis und hat auch seinen Dienst geleistet.
      Ich hab den Orlando damals im Alter von 1,5 Jahren für 15000€ gekauft und der Touran ist 0,5 Jahre alt und hat gerade mal 9000€ mehr gekostet und deshalb denke ich mal ist der Vergleich ein klein wenig gerechtfertigt.
      Nicht desto trotz, optisch sieht der Orlando auf jedenfalls besser/"furchteregender" als der Touran aus. ;)
      Ich wünsche auch allen Orlando Fahren weiterhin alles Gute.

      Gruss
      Der Hol"ch"er aus Wolfen

      1. VW Touran 1.4Tsi MY 2016
      2. Citroen C3 1.0 MY 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zwitscher ()

    • Heut vormittag mal Langeweile gehabt und mal 2Autohändler angefahren mir mal den neuen Honda Crv angesehen .Und im anderen Autohaus mal einen gebrauchten Subaru Forester .Für das Alter und die km 20t € <X Keine Angst der Dicke wird behalten.Wenn sich was ergibt, wird der Smart abgestoßen.
      :il_of:
    • Daß zwischen VW und dem Orli Welten liegen mag keiner bestreiten, vor allem im Preis.
      Habe immer noch Probl mitm Orli ( DPF - Leuchte) und da ich halt nochn Zweitwagen brauche der Läuft hab ich mir auch nen VW geholt.
      Ist schön vorallem halt: sachlich, schlicht, typisch deutsch.
      Ok im Winter ist er dem Orli bei weitem überlegen aber ich fahre den Orli lieber . Wollte ihn auch verkaufen, aber nu werde ich den Sch... fehler finden und dann bleibt er .
      Die Verarbeitung vom Orli ist "GUT". Beim VW jetzt schon kleine Mängel endeckt!
      Probl kannst mit jedem Auto haben.
      Vorteil von VW sind die Ersatzteilpreise vorallem wenns um Motor geht.
      Das wars schon


      Grüße Peter
    • Mein Sharan war ja auch schon 16 (und ca 380tkm auf der Uhr)als mir ein Renter in die Seite reingekracht ist.Hab ihn aber auch zum Schluß nicht mehr gerne gefahren. Softlack war ein großes Problem aber vorallem Spurstangenköpfe regelmäßig gewechselt und die stabigummis hinten.Kann man aber mit einen neuen VW nicht vergleichen. Klar, es kann mit jeden Auto irgendwas sein...
      Mit den Dicken bisher auch nichts weiter gehabt:bremse hinten (normaler Verschleiß), die Kühlergeschichte (auf Garantie), demnächst ist die vordere Bremse dran...aktueller kilometerstand:rund 90000.
      Der Smart meiner Frau ist auch wieder in Ordnung (hatte massiv Öl gefressen) ging auch auf Garantie bzw über Anwalt.Der Motor wurde komplett neu überholt(neue Ventile und Dichtungen und neuer Turbolader).
      Meine Frau freut sich schon wenn sie den Dicken kriegt :) Aber es eilt ja bei mir nicht :D Gucken und wenn sich was ergibt...
      :il_of:
    • Verschleißteile hat jeder , die darfste nicht mitrechnen.
      Und so robust wie die alten Karren ( mein Benz hat 350 000 auf der Uhr ,steht noch im Hof ) sind die neuen allsamt nicht.
      Will nur nix übern Orli kommen lassen. Bis auf das jetzige Probl ein suuuuper Spass Auto, mit sehr guter Verarbeitung.